Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134448

Auf alten Elefantenpfaden um das Okavango-Delta

Mit Cruising Reise wandeln Afrika-Urlauber auf den Spuren von Elefant & Co. rund um das Okavango-Delta

(lifePR) (Wennigsen, ) Abwechslungsreiche Landschaften aus Flusstälern und Savannen und den großen Tierreichtum Afrikas in freier Wildbahn - das erleben Urlauber mit der 15-tägigen Namibia- und Botswana-Rundreise "Elephant Trail" des Fernreiseveranstalters Cruising Reise. Rund um das Okavango-Delta begeben sich die Teilnehmer auf die alten Wanderpfade der Elefanten und sehen neben den grauen Dickhäutern weitere Wildtiere wie Büffel, Löwen oder Giraffen. Die Reisenden übernachten in insektensicheren Iglu-Zelten auf Matratzen und erhalten eine volle Campingausstattung für die Zeit der Reise.

Der Weg führt die Teilnehmer von Kasane an der Grenze zu Zambia im Norden über den Chobe-Fluss in den West Caprivi Nationalpark. Zahlreiche Flussläufe bieten ein malerisches Panorama und locken große Tierherden aus der Umgebung an. An den Popa Falls des Okavango mit seinen zahlreichen Stromschnellen lassen sich besonders Vögel gut beobachten. Die Tsodilo Hills in der Kalahari-Wüste beeindrucken mit ihren vielen Höhlenmalereien. In dem zehn Quadratkilometer großen Gebiet gibt es die höchste Konzentration an alten Felsmalereien auf der Welt. Seit 2001 zählt Tsodilo zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Im Okavango-Delta mit seinen vielen feinen Kanälen, Sümpfen, Seen und Inseln bewegen sich die Reisenden mit Motorbooten oder Kanus fort. Auf geführten Pirschgängen erleben sie die vielfältige und faszinierende Tier- und Pflanzenwelt des Deltas und haben bei einem Rundflug Gelegenheit, das Gebiet aus der Vogelperspektive zu genießen. Übernachtet wird auf einer der Inseln im Delta.

Weiter geht es in das Moremi Wildreservat, eines der tierreichsten Wildschutzgebiete Afrikas. Traumhafte Lagunen und palmengesäumte Inseln wechseln sich mit lichten Waldgebieten ab und laden zu ausgedehnten Pirschfahrten ein. Die Trockensavannen des Chobe Nationalparks und der gleichnamige Fluss liegen auf der Wanderroute vieler Elefanten- und Büffelherden. Mit etwas Glück sehen die Teilnehmer außerdem Löwen und Hyänen. Abschließend geht es nach Livingstone in Zambia. Hier haben die Urlauber die Gelegenheit zu einem Besuch der Victoriafälle, bevor sie von hier die Heimreise antreten.

Die 15-tägige Reise Elephant Trail von Cruising Reise ab Kasane bis Livingstone is zu einem Preis ab 1.795 Euro unter der Telefonnummer (0511) 374 447-0 oder im Internet unter www.cruising-reise.de buchbar. Im Preis enthalten ist die Rundreise im Allrad Spezial-Safari-Fahrzeug, 13 Camping-Übernachtungen in insektensicheren Zelten mit Matratzen, eine Lodge-Übernachtung, Campingausrüstung, Verpflegung, Wildreservat- und Nationalpark- sowie Mokoro- und Bootsgebühren lt. Reiseverlauf und Programm. Die Reise wird von einem englischsprachigen "driver guide" sowie einer deutschsprachigen Reiseleitung begleitet.
Diese Pressemitteilung posten:

CRUISING Reise GmbH

Cruising Reise ist der führende Fernreiseveranstalter für individuell ausgearbeitete Reisen in alle Regionen der Welt. Das Erfolgsrezept des Fernreisespezialisten ist es, seinen Kunden eine qualifizierte Beratung durch zielgebietserfahrene Mitarbeiter zu bieten und ihnen so eine wirklich kompetente und völlig flexible Gestaltung ihrer Reisen zu gewährleisten. Cruising Reise besitzt Verkaufsbüros in Hannover, Berlin sowie Frankfurt und ist mit seinen Angeboten über jedes Reisebüro buchbar.

Cruising Reise im Internet: www.cruising-reise.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer