Samstag, 03. Dezember 2016


"Aus der Ferne bald bei mir "

So will eine innovative "Mitbring-App" aus Karlsruhe durchstarten!

(lifePR) (Karlsruhe, ) In der modernen, globalisierten Welt gibt es immer noch viele Dinge, die man nicht einfach über das Internet bekommen kann, sondern nur direkt vor Ort. Die Courito UG aus der IT-Stadt Karlsruhe schafft mit der gleichnamigen App nun Abhilfe: Mit Courito äußert man einen Wunsch, legt eine Prämie fest und ein reisender Mitmensch besorgt den gewünschten Artikel. Seit Ende März steht Courito in deutscher Sprache kostenlos im App Store bereit, um Wünsche über alle Grenzen hinweg wahr werden zu lassen.

Je größer der Horizont des Einzelnen, desto größer die Sehnsüchte. So ist es manchmal nur möglich, bestimmte Produkte in exklusiven Online-Shops für horrende Preise zu bekommen oder man kann sie ausschließlich vor Ort kaufen. Am bequemsten ist es, wenn man jemanden kennt, der das Objekt der Begierde aus der Ferne mitbringt. Aber was, wenn man niemanden kennt? Hier kommt Courito ins Spiel, die App, bei der Wunsch, Gelegenheit und Erfüllung aufeinandertreffen.

Wünschen und Mitbringen

Die unschlagbar günstigen Sneaker aus New York, japanische Naturschleifsteine aus Kyoto oder die leckere Stippgrütze aus Bad Oeynhausen - wer etwas Bestimmtes haben will, der kann bei Courito einen Reisenden finden, der es ihm oder ihr mitbringt. Umgekehrt können alle, die unterwegs sind, ihre Reisekasse aufbessern, indem sie sich als Wunscherfüller anbieten.

Courito als Entscheidungshilfe für den nächsten Urlaub

Courito ist mehr als eine Shopping-Plattform, die App bietet einen pragmatischen Nutzen, der weit über den reinen Erwerb von Produkten hinausgeht. So können beispielsweise die besten Bewertungsportale für Hotels und Reisen kein konkretes, aktuelles Bild über einen potenziellen Urlaubsort liefern und vor allem werden die individuellen Kriterien nicht berücksichtigt, die bei jedem Urlauber anders aussehen. So kann man sich bei Courito auch eine entsprechend individuelle Beschreibung eines Hotels inkl. aussagekräftiger Bilder wünschen, die man entsprechend entlohnt und als zuverlässige Entscheidungshilfe für die Wahl des nächsten Urlaubs nutzt.

Community im Vordergrund

Laut Gründer und Geschäftsführer Torben Büge ist der Communitygedanke ein wichtiger Faktor bei Courito. Das Kontaktieren und Chatten über Wünsche und Prämien lässt Fremde zusammenkommen, auf einer vertrauensvollen Basis und mit dem guten Gefühl, etwas füreinander getan zu haben. Nebenbei wird auch die Umwelt geschont, da bestehende Verbindungen genutzt werden und kein zusätzlicher CO²-Ausstoß verursacht wird.

Bald in Englisch und für Android-Geräte

Der grenzüberschreitende, weltumspannende Ansatz von Courito lässt sich auch an den nächsten Schritten des Unternehmens ablesen. Nach dem Start in deutscher Sprache und auf iOS wird es bald Versionen in Englisch und anderen Sprachen geben, und natürlich werden dann auch Android-User mit ihren mobilen Geräten die praktische App benutzen können. Weitere Informationen zur Courito-App auf www.courito.com
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer