Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544255

Continentale Versicherungsverbund: Neuer Dirk-Müller-Fonds bereichert Fondspalette

(lifePR) (Dortmund, ) Als erster Versicherer bietet die Continentale ihren Kunden ab dem 1. Juli 2015 den "Dirk Müller Premium Aktien"-Fonds an (WKN A111ZF). Der internationale Aktienfonds investiert in wirtschaftliche starke Unternehmen mit hervorragender Wettbewerbsposition, bevorzugt in Nordamerika und Europa, und weist einige Besonderheiten auf. "Mit dem Dirk-Müller-Fonds haben wir unsere exzellente und breite Fondspalette um einen modernen, vielversprechenden Fonds bereichert", freut sich Dr. Dr. Michael Fauser, Leben-Vorstand im Continentale Versicherungsverbund. Die Kunden des Verbundes können aus über 80 Fonds von mehr als 30 renommierten Kapitalverwaltungsgesellschaften auswählen.

Fokus auf Werthaltigkeit und Sicherheit
Entwickelt wurde der Fonds von dem Börsenmakler und Buchautor Dirk Müller, bekannt als Mister DAX. Er hebt sich vor allem durch Solidität, Fairness und Transparenz von den herkömmlichen Angeboten ab. Die Anlagephilosophie: Eine hohe Bilanzqualität, ein erfolgreiches Geschäftsmodell, überproportionale Gewinnsteigerungen und gute Wachstums- und Ertragsperspektiven sind wesentliche Voraussetzungen für die Aufnahme in das Portfolio. Außer dem bewährten Value-Ansatz ist die Sicherheit für den Anleger ein wichtiger Faktor. Gerade in turbulenten Börsenphasen wollen die Fondsmanager aktiv handeln und Kursverlusten durch geeignete Absicherungsinstrumente entgegensteuern. Vertraglich ausgeschlossen ist die in vielen Fonds gängige Wertpapierleihe. Auch ethische Belange sind dem Fondsmanager Müller wichtig: Unternehmen mit negativen Ansehen und Spekulationen auf Nahrungsmittel kommen nicht infrage.

Geringere Kosten, mehr Transparenz
Eine Innovation sind die fairen Fondsgebühren: Diese sind nicht konstant hoch wie beim Großteil der Fonds, sondern sinken ab einer bestimmten Marke, je mehr das Fondsvolumen steigt. Außerdem unterscheidet sich der Fonds von anderen durch seine hohe Transparenz: Alle Aktienpositionen werden offengelegt. Über die Internetseite www.dirk-mueller-fonds.de und über Facebook erhält der Anleger aktuelle Informationen über alle Transaktionen.

Erfahrene Partner
Der im April 2015 aufgelegte Fonds wird gemanagt von der Vermögensverwaltung FOCAM AG und verwaltet von der Warburg Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH. Warburg hatte bereits exklusiv für die Kunden der Continentale den vermögensverwaltenden Fonds "Warburg Zukunftsmanagement" aufgelegt. "Wir haben unsere hervorragenden fondsgebundenen Versicherungen damit insbesondere für längerfristige Anlagen noch attraktiver gemacht", so Dr. Dr. Fauser.

Weitere Informationen für interessierte Vermittler sind unter www.contactm.de erhältlich.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Continentale Versicherungsverbund

Die Continentale ist kein Konzern im üblichen Sinne, denn sie versteht sich als ein "Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit". Dieses Grundverständnis bestimmt das Handeln in allen Bereichen und in allen Unternehmen. Es fußt auf der Rechtsform der Obergesellschaft: An der Spitze des Verbundes steht die Continentale Krankenversicherung a.G. (gegründet 1926), ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit - und ein Versicherungsverein gehört seinen Mitgliedern, den Versicherten. Dank dieser Rechtsform ist die Continentale geschützt gegen Übernahmen und in ihren Entscheidungen unabhängig von Aktionärsinteressen. Mit 3,4 Milliarden Euro Beitragseinnahmen gehört der Continentale Versicherungsverbund zu den großen deutschen Versicherern.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer