Samstag, 10. Dezember 2016


Weitere Erstausrüstungs-Freigaben für Pkw-Reifen von Continental

(lifePR) (Hannover, ) .
- Europäische, amerikanische und asiatische Fahrzeughersteller montieren Continental-Reifen ab Werk
- Jeder dritte europäische Neuwagen rollt auf Continental-Reifen zum Autohaus
- Freigaben von der Oberklasse bis zum Mini


Continental hat weitere Erstausrüstungs-Freigaben für die ContiSportContact-Modelle 5 und 5 P, den ContiPremiumContact 5 und den ContiEcoContact 5 von Automobilherstellern erhalten. So montieren nun General Motors, Hyundai, Jaguar, Renault und Volkswagen Continental-Pkw-Reifen ab Werk. Über diese neuen Freigaben hinaus liefert der Reifenhersteller mit seiner Forschung und Entwicklung in Hannover Pneus mit Felgendurchmesser bis zu 23 Zoll mit Freigaben über 300 km/h an die Automobilbauer.

Continental ist traditionell gut im Geschäft mit den Fahrzeugherstellern präsent. So laufen beispielsweise rund ein Drittel aller europäischen Neuwagen auf Continental-Reifen vom Band. Dabei konzentrieren sich die Hannoveraner nicht nur auf das Segment der Luxusfahrzeuge und Supersportler, sondern sind auch bei den Herstellern der Kompakt- und Mittelklasse einer der führenden Reifenlieferanten in Europa.

Um die Neuwagen richtig bereifen zu können, investiert Continental in Forschung und Entwicklung. Die hohen Erwartungen der Fahrzeughersteller nach mehr Sicherheit, mehr Handling, mehr Komfort oder weniger Rollwiderstand münden in Reifenlinien, die ganz individuell an die jeweiligen Fahrzeuge angepasst sind. Um sie von den "normalen" Reifen unterscheiden zu können, erhalten sie spezielle Kennungen, die auch Teil der Dimensionsbezeichnung sind. Die Fachleute von Continental gehen davon aus, dass solch speziell ausgelegte Reifenmodelle künftig noch häufiger anzutreffen sein werden, da die Fahrzeughersteller die spezielle Auslegung auf ihre Produkte hin so noch stärker betonen können.

Die Fahrzeughersteller haben bei Continental eine breite Auswahl an Reifenmodellen. So montiert General Motors den für den amerikanischen Markt entwickelten ContiProContact in 19 Zoll am Chevrolet Malibu, Hyundai den für Asien entwickelten ContiMaxContact MC 5 in 17 Zoll am Tucson, Jaguar stattet den XE mit ContiSportContact 5 und ContiPremiumContact 5 in 17 und 18 Zoll aus, Renault setzt für den Clio Captur auf den ContiEcoContact 5 in 17 Zoll und Volkswagen entschied sich für den ContiPremiumContact 5 in 16 und 17 Zoll zur Montage am Touran.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer