Sonntag, 04. Dezember 2016


Continental kündigt Preiserhöhung bei Nutzfahrzeugreifen an

Reaktion auf seit Herbst 2009 stark gestiegenen Rohstoffkosten

(lifePR) (Hannover, ) Die Preise für Nutzfahrzeugreifen der Continental Reifen Deutschland GmbH steigen zum 1. Mai 2010 um durchschnittlich 5,5 Prozent. Diese Preiserhöhung gilt für das Reifenersatzgeschäft in ganz Europa. Das teilte das Unternehmen in Hannover mit. Continental reagiert damit auf die seit der zweiten Hälfte des Jahres 2009 extrem gestiegenen Rohmaterialpreise, vor allem für Öl und Naturkautschuk.
Diese Pressemitteilung posten:

Continental Reifen Deutschland GmbH

Continental gehört mit einem Umsatz von ca. 20 Mrd Euro im Jahr 2009 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antriebe und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt Continental zu mehr Fahrsicherheit und zum globalen Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Continental beschäftigt derzeit rund 134.500 Mitarbeiter in 46 Ländern.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer