Samstag, 10. Dezember 2016


Als Offizieller Sponsor der FIFA WM 2010 stellt Continental beim Online-Spiel ContiTireKick 30 PremiumTickets bereit

Tickets inklusive Flug, Unterkunft und Rahmenprogramm via Facebook zu gewinnen

(lifePR) (Hannover, ) .
-Der ContiTireKick ist unter http://www.contitirekick.com/ erreichbar
-Gewinnspiel läuft bis Ende April - Gewinnbenachrichtigung erfolgt schriftlich
-Über 200 Preise zu gewinnen - Tickets für Vorrunde, Viertelfinale und Finale

Die Continental AG hat im Internet das interaktive Online-Gewinn-spiel ContiTireKick gestartet. Der Offizielle Sponsor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010TM in Südafrika bietet dabei insgesamt 30 Fußballfans aus aller Welt die Möglichkeit, selbst ein Spiel live zu erleben. Das Gewinnspiel wurde bewusst vollständig in Facebook integriert, um der zunehmenden Bedeutung dieser beliebten Social-Media-Plattform Rechnung zu tragen.

Unter http://www.contitirekick.com/ können die bei Facebook registrierten Nutzer bis einschließlich 30. April 2010 ohne weitere Anmeldung die besten "Online-Kicker" und "Level-Designer" ausspielen. Es gibt dabei insgesamt 200 Preise zu gewinnen. Die attraktivsten Gewinne sind sicherlich die 15 mal zwei Tickets für ein Vorrundenspiel, Viertelfinale oder sogar das Finale in Verbindung mit einer dreitägigen Reise nach Südafrika inklusive Flug, Unterkunft, Transfers und attraktivem Rahmenprogramm.

"Facebook hat sich zur führenden Social-Media-Plattform entwickelt. Um die vielen Fußball-Fans unter den Nutzern ohne Umwege zu erreichen, haben wir uns entschlossen, das Gewinnspiel ausschließlich als interaktive Facebook-Anwendung anzubieten", erklärt Dirk Rockendorf, Leiter eBusiness für Pkw-Reifen. "Zum einen erreichen wir so auch die Internet-affinen jüngeren Nutzer, zum anderen verbreitet sich die Anwendung hier auch viral, da die Teilnehmer ihre Facebook-Freunde und weitere Internet-Nutzer auf Basis der üblichen Anwendungen ganz einfach dazu einladen können, auch den ContiTireKick zu spielen oder eigene Levels zu bauen", so Rockendorf weiter.

Die zwei besten Spieler erhalten je zwei ContiPremiumTickets für das Finale am 11. Juli 2010 in Johannesburg. Unter den auf den Plätzen 3 bis 100 platzierten Spielern werden zwei ContiPremiumTickets für das Viertelfinale am 2. Juli 2010 in Johannesburg verlost. Darüber hinaus gewinnen die zwei besten Level-Designer jeweils zwei ContiPremiumTickets für das Finale am 11. Juli 2010 in Johannesburg. Unter den auf den Plätzen 3 bis 25 platzierten Level-Designern werden zwei ContiPremiumTickets für das Viertelfinale am 2. Juli 2010 in Johannesburg verlost. Unter allen Teilnehmern werden dann noch einmal sechs mal zwei ContiPremiumTickets für ein Vorrundenspiel in Johannesburg sowie 75 offizielle Spielbälle von Adidas und 100 Vuvuzelas verlost.

Der ContiTireKick hat mit zehn von Continental angebotenen Levels begonnen. Aufgrund der Besonderheit, dass alle Spieler ohne großen Aufwand auch eigene Levels bauen können, die dann automatisch allen anderen Spielern zur Verfügung gestellt werden, haben bisher bereits mehr als 35.000 Spieler mitgespielt und dabei fast 4.500 zusätzliche Levels kreiert.
Diese Pressemitteilung posten:

Continental Reifen Deutschland GmbH

Continental gehört mit einem Umsatz von ca. 20 Mrd Euro im Jahr 2009 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antriebe und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik, Reifen und technischen Elastomerprodukten trägt Continental zu mehr Fahrsicherheit und zum globalen Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikati-on. Continental beschäftigt derzeit rund 134.500 Mitarbeiter in 46 Ländern.

Die Division Pkw-Reifen entwickelt und produziert Pkw-Reifen für Kompakt-, Mittel- und Oberklasse-Fahrzeuge sowie Reifen für 4x4, Van und Kleintransporter. Gefertigt werden Reifen der Marken Continental, Uniroyal (mit Ausnahme der NAFTA-Region, Kolumbiens und Perus), Semperit, Barum, General Tire, Euzkadi, Viking, Gislaved, Mabor, Matador, Sime Tyres und - in Malaysia, Singapur und Brunei - Dunlop. Zur Division Pkw-Reifen gehören auch die Zweiradaktivitäten (Motorrad- und Fahr-radreifen) sowie Handelsgesellschaften mit mehr als 2.200 Reifenfach- und Franchisebetrieben in 13 Ländern.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer