Sonntag, 04. Dezember 2016


Myanmar: Neue Luxuslodge in Hpa-An

(lifePR) (Essen-Kettwig, ) Npa-An, die Hauptstadt der Region Kayen, etwa 270 Kilometer östlich der Metropole Yangon, war lange für ausländische Reisende tabu. Erst seit wenigen Jahren wird die Gegend touristisch entwickelt. Die von schroffen Karstbergen mit spektakulären Höhlen eingesäumte Landschaft am Thanlwin Fluss ist tatsächlich einen Aufenthalt mit mindestens zwei Übernachtungen wert. So lässt sich die Strecke zwischen Kyaikhtiyo (Goldener Felsen) und Mawlamyine (Moulmein), der Haupstadt des Mon-Volkes, ideal unterbrechen.

Vor kurzem wurde mit der Hpa-Lodge eine stillvolle Unterkunft im Boutique-Stil eröffnet. 18 einzel stehende Holzhäuser am Fuß des Mt. Zwekabin, des mit 732 Metern höchsten Berges der Umgebung, bieten alle Annehmlichkeiten eines modernen Hotels, fügen sich aber dennoch einfühlsam in die Landschaft ein. Das Restaurant serviert traditionelle burmesische Spezialitäten ebenso wie Internationale Gerichte. Der große Pool und die Pool-Terrasse mit Blick auf Mt. Zwekabin laden zum Entspannen ein. Besuchen Sie das neue Hotel zum Beispiel im Rahmen der 25-tägigen COMTOUR-Reise Myanmar overland Adventure
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Comtour GmbH

COMTOUR
Corneliusstr. 2
45219 Essen-Kettwig
02054-95470
e-mail: infor@comtour.de
www.comtour.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer