Montag, 26. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159028

Ausstellung "Design Molecolare"

Mandarina Duck & Kartell

(lifePR) (Mailand, ) Anlässlich der 49. Internationalen Möbelausstellung (vom 14. - 19. April in Mailand) fand am 14. April die Eröffnung der Ausstellung "Design Molecolare" im Flagshipstore von Mandarina Duck in Mailand statt. Es wurden die neuen Kollektionen von Mandarina Duck & Kartell präsentiert. Bei einem italienischen Aperitif konnten die Gäste mehr über die neuen Produkte und Tendenzen erfahren. Außerdem hatten sie die Möglichkeit Designer von Kartell und Mandarina Duck kennenzulernen. Das Projekt "Design Molecolare" zielt vor allem darauf ab, eine Reihe von Produkten aus Polycarbonat auf den Markt zu bringen. Im Mittelpunkt des Events stand der 2Tone Cabbin Luggage in limitierter Auflage, ein neuer rauer Koffer aus Polycarbonat, in zwei neuen Farbtönen.

Mandarina Duck, die führende Marke in der Lederwarenindustrie, hat sich Kartell als besonderen Partner ausgesucht, um das Projekt "Il Design Molecolare" vorzustellen.

Anlässlich der 49. Internationalen Möbelausstellung, die vom 14. - 19. April in Mailand stattfand, präsentierten die beiden Unternehmen - die einen gemeinsamen Weg verfolgen, bestehend aus technologischer Innovation, informellem und vielseitigem Stil und Design - im Mandarina Duck Store im Corso Vercelli 29 schon vor der Eröffnung mit großem Erfolg eine kleine Reise in die Welt des Polycarbonats, die aus alltäglichen Gegenständen besteht, welche durch eine starke ästhetische und funktionelle Identität gekennzeichnet sind.

Mandarina und Kartell möchten der Fähigkeit, Materialien aus Kunststoff in bestmöglichster Weise zu verwenden, einen Wert zuschreiben. Diese Fähigkeit besteht darin, Materialien aus Kunststoff so zu verarbeiten, dass sie zu einem wichtigen Inhalt der Lebensqualität werden - ganz im Zeichen des Projekts mit dem Namen Design Molecolare. Dabei dreht sich alles um das Polycarbonat - ein Element, das dank seiner besonderen Behandlung zweier Moleküle eine besondere Oberflächenstruktur aufweist, isolierende Eigenschaften und eine Resistenz gegenüber der wirkenden Atmosphäre besitzt, die sich zu ästhetischen Charakteristiken, Transparenz und einzigartiger Leichtigkeit zusammenschließen; die das Polycarbonat zu einem Material für Designer machen, die es dazu verwenden, den Stil von Gebrauchsgegenständen zu erneuern.

"Die Zusammenarbeit basiert auf gemeinsamen Werten, auf einer ausgeprägten italienischen Identität, auf Kreativität und Technologie, auf Glamour und Innovation. Neue Technologien führen dazu, wie in dem Fall des Polycarbonats, dass unbekannte Eigenschaften entdeckt und ungewöhnliche Gegenstände realisiert werden" erklärt Christopher Bizzio, Geschäftsführer von Mandarina Duck. "Und gerade anlässlich dieses Events werden wir die 2Tone Cabbin Luggage in limitierter Auflage vorstellen, den neuen Koffer aus Polycarbonat, in zwei neuen Farbtönen mit großartigem Appeal, der neue Charakteristiken hinsichtlich der Verarbeitung und einen besonderen Widerstand beim Aufprall aufweist. 2Tone ist Teil der Kollektion Business&Travel von Mandarina Duck, der Linie, die sich dem Reisen und der Freizeit widmet und mit einer speziellen Mischung aus Polycarbonat realisiert worden ist."

Die Einrichtung des Flagshipstores von Mandarina Duck im Zentrum Mailands hat die Liaison der beiden Marken verändert, indem es mit dem Thema Polycarbonat in Verbindung mit einer starken großstädtischen Sichtweise und einer Projektion in die Zukunft spielt, ganz im Zeichen eines authentischen Made in Italy. In Begleitung der jüngsten Vorschläge von Kartell, die sich dem Living widmen, gepaart mit zeitgenössischen Trends, stechen die Kollektionen von Mandarina Duck hervor, in denen das Polycarbonat das leitende Motiv darstellt und die sich, ganz der Unternehmensphilosophie, seit jeher durch die reinsten Modelle, diskreten Details und der Idee, dass das Objekt durch das Material und die Funktionalität spricht, abheben.

Über Mandarina Duck

Die Marke Mandarina Duck wird 1977 mit dem Launch des Rucksack-Klassikers "Utility" geboren. Seit 1981 widmet sich das Unternehmen mit der Präsentation der Kollektion "Tank" der Produktion von Reiseaccessoires. 1984 eröffnet der erste Mandarina Duck Shop. Es folgen die wichtigen Kollektionen HERA (1988) und MD 20 (1989). 1991 beginnt die Internationalisierung des Unternehmens mit der Eröffnung von Filialen in Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien und Japan. 2003 erweitern weltweite Lizenzen für Brillen, Parfums, Uhren und Mobiltelefone das Sortiment. Seit neustem gehört Mandarina Duck zur Mosaicon Gruppe.

Offizielle Webseite: www.mandarinaduck.com
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer