Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156383

Neue Kleinkunstbühne im Congress Centrum Suhl wird am Vorabend der Kulturmesse forum K eröffnet

(lifePR) (Suhl, ) Am Dienstag, dem 20. April 2010 öffnet um 19 Uhr die neue Kleinkunstbühne im Congress Centrum Suhl. Nach dreimonatigen Bauarbeiten wird die neue Veranstaltungsstätte gleichzeitig mit der größten Kulturmesse Mitteldeutschlands - der forum K - eröffnet.

Eine nagelneue Spielstätte für die Kleinkunst steht damit allen Künstlern und einem - hoffentlich zahlreichen und kulturinteressierten - Publikum in Thüringen zur Verfügung.

Auf 170 m² Fläche gibt der neue Veranstaltungsraum in Reihenbestuhlung 170 und bei Tischbestuhlung 95 Gästen Platz. In angenehmer Atmosphäre, bei gepflegter Gastronomie lassen sich hier die unterschiedlichsten Genres genießen: CCS - eigene Veranstaltungsreihen, wie das MIMENSPIEL, Musikszene, Kabarett und Jazz werden genauso auf dem Programm stehen wie Puppentheater, Lieder-macher, Gesprächsrunden u. v. m..

Die Kleinkunstbühne steht auch Vereinen und Gruppen der Stadt Suhl offen. Diese können hier, bezuschusst durch die Stadt Suhl, ihre eigenen Veranstaltungen durchführen. Aber natürlich kann sich auch jeder Privatveranstalter, jede Agentur einmieten.

Informationen gibt der Veranstaltungsbereich im CCs gern weiter: Congress Centrum Suhl Touristik und Congress GmbH. Karten für alle Veranstaltungen der Kleinkunstbühne sind wie üblich in der Suhler Tourist Information erhältlich.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer