Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152438

Kann Unverwüstliches so gut aussehen?

Caparol FloorColor plus macht Bodenflächen schöner

(lifePR) (Ober-Ramstadt, ) Für robuste Oberflächen in faszinierendem Design steht der neue Farbtonfächer FloorColor plus von Caparol. Er beinhaltet eine Sammlung von Farbtonkollektionen mit speziell abgestimmten Farbharmonien und -tönen zur variantenreichen Gestaltung von Böden. Der neue Farbfächer erweist sich um so mehr als vollwertiger Farbtonberater für professionellen Bautenschutz. Die bisherigen Standardfarbtöne und Farbfamilien wurden pünktlich zur "Farbe - Ausbau und Fassade" in München um effektvolle Beschichtungen und dekorative Bodendesigns ergänzt.

Zu optisch reizvollen Gestaltungen inspirieren die dekorativen Kollektionen ArteFloor (= effektvolle Bodenbeschichtungen für anspruchsvolle Innenräume wie Hotel-Foyers oder Kanzlei-Entrees) und MultiColor (= repräsentative Bodenbeschichtungen für Innenräume, Balkone, Terrassen und Laubengänge), während Verarbeiter mit StoneColor nuancenreiche Farbigkeit und natürliche Robustheit auf Balkon- und Industrieböden erzielen. Hinzu kommen Color-Chips, die als Einstreu-Splitt für dezente Abwechslung oder auffällige Effekte sorgen.

Die drei dekorativen Bodenbeschichtungssysteme ArteFloor, MultiColor und StoneColor wurden für besonders hochwertige und attraktive Oberflächenoptiken systematisch neu kollektioniert und in die drei Themenwelten Classic, Nature und Trend gegliedert. Sie finden sich bei allen drei Systemen wieder. Neu sind auch die fein nuancierten Weißtöne, die zeitgemäße Architektur stilsicher ergänzen.

Gestaltungsideen gezielt umsetzen

Caparol FloorColor plus zeigt, was vom einfachen Bodenanstrich bis zum vollendeten Floordesign an farbiger und effektvoller Gestaltung möglich ist. Attraktive Farbtöne, die den Schutz des Bodens mit einer dezenten Optik verbinden, stehen zur Anwendung in privaten wie gewerblichen Nutzräumen, auf Industrieböden, in Parkhäusern und Tiefgaragen zur Verfügung. Rissüberbrückende Balkonbeschichtungen lassen sich mit Hilfe des neuen Farbtonfächers ebenso gekonnt farbig gestalten wie extrem belastbare Reaktionsharzbeschichtungen für Industriegebäude oder Gewässerschutzobjekte.

FloorColor plus auf einen Blick

Alle drei Farbtonkollektionen wurden für die Neuausgabe des Farbtonfächers FloorColor plus komplett überarbeitet, um das Spektrum zur individuellen Gestaltung von Bodenflächen nochmals zu erweitern.

Das ArteFloor-System präsentiert Farbtonvarianten, die zu emotionalen Bodendesigns mit authentisch wirkenden Steinmotiven einladen. Auf einzelnen Fächerseiten sind Alternativen zu sehen, die einen praxisnahen Eindruck der optischen Wirkung verfeinerter Gestaltungen vermitteln.

Stilsicher wurde auch das MultiColor-System komplett neu kollektioniert und dabei unter anderem um Glimmer-Chips im Gold- und Silber-Look ergänzt. Die Fächerseiten zeigen Beispielflächen mit und ohne Glimmer; die Entscheidung für die eine oder andere Variante ist somit anhand konkreter Muster möglich.

Das StoneColor-System umfasst neuerdings auch Schiefermotive. Schieferähnliche Beschichtungen im StoneColor-Design sind nicht nur attraktiv, sondern wirken auch ungemein authentisch. Das ebenfalls neu kollektionierte System wartet mit matten mineralischen Oberlfächen auf, die durch das Einstreuen von Schiefersplittplättchen in die technisch funktionale Bodenbeschichtung erzeugt werden.

Der neue Farbtonfächer FloorColor plus kann über den Caparol-Shop im Internet (www.caparol.de) gegen eine Schutzgebühr von zwölf Euro bezogen werden.

Weitere Informationen auch per E-Mail (werbemittelservice@caparol.de) oder Fax (06154-71544).

Bildunterschrift:

Ideal für alle Böden: Der neue Farbtonfächer FloorColor plus lädt ein, attraktive Gestaltungsmöglichkeiten zu entdecken und Kunden für innovatives Bodendesign zu begeistern. Erstmals enthalten ist die nach den Richtlinien des Ausschusses zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten (AgBB) zugelassene Weißreihe. Ein Trend zu weißen Böden ist unverkennbar.
Diese Pressemitteilung posten:

Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH



Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer