Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152454

Farbe, Struktur, Oberfläche in der digitalen Welt

Gestaltungssoftware SPECTRUM 4.0: noch professioneller und anwenderfreundlicher

(lifePR) (Ober-Ramstadt, ) Mit der international anerkannten Software SPECTRUM 4.0 lassen sich Entwurfsideen unkompliziert und schnell visualisieren. Sie ermöglicht die Gestaltung eigener Objekte und bietet eine Vielzahl von Beispielen, Fassaden und Innenräume individuell zu gestalten. Durch das große Angebot von Farbtonkollektionen und Oberflächen verschiedenster Hersteller können repräsentative Darstellungen erstellt werden, die dem Kunden seine Objekte anschaulich zeigen. Besonders die Qualität der fotorealistischen Bilder und Oberflächen überzeugt dabei und fördert das Vorstellungsvermögen - Entscheidungen bezüglich Farbe und Material fallen so erheblich leichter und erklären die Beliebtheit dieses Gestaltungsmediums.

Die vierte Version von SPECTRUM präsentiert sich nun in leuchtend blauer Verpackung. Aber nicht nur die äußere Aufmachung des innovativen Visualisierungsprogramms hat sich verändert, sondern auch der Inhalt: SPECTRUM 4.0 ist noch komfortabler geworden und enthält viele neue und verbesserte Funktionen. Insbesondere in der Bearbeitung eigener Bilddaten, der Materialvielfalt, der Präsentationsmöglichkeit und der bedienerfreundlicheren Nutzung zeigen sich die Neuerungen. Updates installieren sich fortan automatisch, die Suchfunktion wurde erweitert und der PHOTOservice zur Aufbereitung eigener Fotos verbessert. Ein besonderes Highlight ist die Kombinationsmöglichkeit SPECTRUM 4.0 plus "ColorMunki", einem Spektralfotometer, der die Farbwiedergabe von Monitor und Drucker anpasst. Ausgedruckte Gestaltungsvarianten spiegeln so die Bildschirmdarstellung farbgenau wider.

Nach mehr als zehn Jahren Entwicklungsarbeit im Bereich Grafiksoftware ist das Ergebnis SPECTRUM 4.0 des Caparol-FarbDesignStudios und der Agentur active online beeindruckend. Wünsche von Nutzern und Kunden wurden in den Fokus gerückt und prägen das anwenderfreundliche und nutzungsorientierte Resultat. Der intuitiv zu erlernende Arbeitsablauf bietet auch Gelegenheitsanwendern einen leichten Einstieg in die Welt der digitalen Bildbearbeitung und Farbgestaltung.

Die Funktionen der SPECTRUM 4.0 für die individuelle Entwurfsarbeit findet der Nutzer übersichtlich in nachfolgende Bereiche gegliedert:

Im PHOTOstudio lassen sich eigene Fotos, Beispielbilder und Planunterlagen bearbeiten. Bilddaten können retuschiert, maskiert und anschließend mit sämtlichen Oberflächen und Farbtönen der Software gestaltet werden. Das Repertoire umfasst neben Farben und Wandoberflächen viele Materialien verschiedenster Hersteller: So finden sich Stoff, Profile, Teppich, Parkett, Laminat, Schichtstoff, Linoleum, PVC, Sonnenschutz etc. Entwürfe lassen sich speichern, drucken und exportieren. In diesem Modul wurden das frühere CREATIV- und BILDstudio zusammengefasst.

Im EXPLORER werden sämtliche Materialdaten sowie eigene Projekte übersichtlich verwaltet. Die erweiterte Suchfunktion ermöglicht die gezielte Auswahl von Materialien. Neue Oberflächen können einfach, bequem und kostenfrei über die Online-Material-Datenbank ergänzt werden.

Im 3Dstudio können virtuelle Räume konstruiert werden, falls keine Fotos vorhanden sind. Fenster und Türen lassen sich beliebig platzieren. Die Räume sind aus verschiedenen Betrachtungswinkeln anzuschauen und können mit allen Farben und Materialien gestaltet werden.

Das MATERIALstudio ist die "digitale Musterwerkstatt". Hier können eigene Materialmuster erstellt werden, indem ein gewählter Untergrund mit verschiedenen Beschichtungsaufbauten, Techniken und Farben kombiniert wird. Die individuell erstellten Oberflächen stehen anschließend im PHOTOstudio zur Gestaltung eigener Fotos und Beispielbilder zur Verfügung.

In der SHOW lassen sich fertige Entwürfe im direkten Vergleich beurteilen. Alternativ bietet die neue DiaShow die Möglichkeit, individuell zusammengestellte Entwurfsvarianten in definierter Zeitabfolge selbstablaufend und effektvoll zu präsentieren - ideal, um Referenzobjekte in der Kundenberatung oder im Verkaufsraum zu demonstrieren.

Über den PHOTOservice stellt SPECTRUM die Retusche und Maskierung eigener Fotos nach entsprechenden Angaben und Markierungen zur Verfügung - eine praktische und schnelle Variante für alle, die den Zeitaufwand für die eigene Bildbearbeitung einsparen möchten. Die Aufbereitung eines Fotos kostet 39 Euro. Der Datenversand erfolgt online direkt über die Software. Innerhalb von zwei bis drei Arbeitstagen wird das Bild für die Gestaltung im PHOTOstudio bereitgestellt.

Mit SPECTRUM 4.0 und dem ColorMunki lassen sich Farbverschiebungen der Monitor- und Druckerdarstellung durch Kalibrierung vermeiden. Bei dem Gerät handelt es sich um einen Spektralfotometer des Marktführers X-Rite. Mit ihm läßt sich die Farbwiedergabe von Drucker und Monitor in Einklang bringen. Das Ergebnis sind Entwurfsausdrucke in farboptimierter Darstellung.

Interessierte erhalten die neue Gestaltungssoftware SPECTRUM 4.0 als Vollversion für 249 Euro. Mit dem X-Rite ColorMunki zusätzlich ergibt sich ein Komplettpreis von 599 Euro. Der Upgrade-Preis von Spectrum 3.0 zu 4.0 beträgt ohne ColorMunki 149 Euro. Voraussetzung ist der USB-Lizensschlüssel (CM-Stick) der Version 3.0. Mit ColorMunki kostet das Upgrade 499 Euro.

Die Software kann über den Caparol-Shop (www.caparol-shop.de) bestellt werden. Weitere Informationen, eine Online-Version der SPECTRUM sowie Schulungstermine sind unter www.spectrum-online.eu zu finden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer