Sonntag, 11. Dezember 2016


Wigald Boning spricht über skurrile Einkaufszettel

(lifePR) (Chemnitz, ) Im Rahmen seines humorvollen Bildervortrages: "Butter, Brot und Läusespray. Was Einkaufszettel über uns verraten" zieht der Komiker und Autor skurrile Schlüsse aus geschriebenen Einkaufszetteln.

Seit 1999 sammelt Wigald Boning Einkaufszettel ihm völlig unbekannter Menschen. Er findet die achtlos liegen gelassenen Erinnerungshilfen in Einkaufswagen, auf Parkplätzen und in Supermarktmülltonnen. Ob Charakter, Gesundheitszustand oder Liebesleben: Wigald Boning ist davon überzeugt, dass nichts so viel über einen Menschen verrät, wie sein Einkaufszettel. "Sag mir, was du einkaufst, und ich sag dir, wer du bist" lautet dann auch das Motto seines aufschlussreichen und humorvollen Bildervortrages, mit dem er dem Publikum besonders geheimnisvolle und skurrile Exemplare seiner Sammlung präsentiert.

Wigald Boning ist im Rahmen der neuen Lesereihe "Lauschangriff - Lach- und Sachgeschichten prominenter Autoren" in der Stadthalle Chemnitz zu Gast.

17. April 2015 | 20 Uhr | Stadthalle Chemnitz | Kleiner Saal
Tickets zu 26,00 € erhalten Sie im Ticket-Service MARKT 1 unter Tel. 0371 4508-722 sowie unter www.stadthalle-chemnitz.de

nächster Termin der Reihe "Lauschangriff":
12. Mai 2015 | Hellmuth Karasek "Frauen sind auch nur Männer"
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer