Montag, 26. September 2016


Messe "Fahr Rad Chemnitz" am 25. und 26. April 2015 macht fit für die kommende Radsaison

Händler und Dienstleister präsentieren die Neuheiten und Trends der Branche / Hindernisparcours und spannende Wettkämpfe laden Besucher ein, vor Ort sportlich aktiv zu werden

(lifePR) (Chemnitz, ) Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen werden vielerorts die Fahrräder aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt, den sie in langen Winterwochen in Kellern und Schuppen verbracht haben. All jene, die ihr Rad mit neuem Zubehör auf- oder umrüsten wollen, die auf der Suche nach einem neuen fahrbaren Untersatz sind oder auch das Fahrrad einmal aus einer anderen, unterhaltsamen Perspektive erleben wollen, dürfen sich auf die Messe "Fahr Rad Chemnitz" freuen. Am 25. und 26. April 2015 macht sie im Wasserschloß Klaffenbach Jung und Alt, Gelegenheits- und sportlich ambitionierte Radfahrer sattelfest für die kommende Fahrradsaison. Von aktuellen Modellen über Zubehör, Elektronik und Tuning bis hin zu Radreisen bietet die Messe, welche erneut in Kooperation von C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH und exclusiv events vorbereitet wurde, ein umfangreiches Angebot rund ums Rad. Darüber hinaus verspricht ein buntes Rahmenprogramm mit Laufrad-Rennen für die Kleinsten, Bergsprint für sportlich ambitionierte Fahrer, Outdoorparcours von und mit Marco Hösel, die Kunstausstellung "Cycloholic", der Fahrrad-Gottesdienst am Sonntagvormittag uvm. sportliche Herausforderungen sowie Spaß und Unterhaltung an beiden Messetagen.

Unter dem Motto "Dabei sein ist alles" sind Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren an beiden Messetagen jeweils um 15.30 Uhr zum Laufrad-Rennen aufgerufen. Neben der Sicherheit steht dabei natürlich der Spaß an erster Stelle. Alle Starter dürfen sich auf eine Medaille, die drei Erstplatzierten außerdem auf eine weitere Überraschung freuen.

Schnelligkeit und Kraft sind beim von der BIKE-Scheune Chemnitz präsentierten Bergsprint-Rennen gefordert. Radfahrer ab 16 Jahre können diese Eigenschaften auf einer rund 450 Meter langen Rennstrecke vom Wasserschloß zum benachbarten Reiterhof unter Beweis stellen. Am Samstag können sich interessierte Fahrer von 13.00 bis 17.00 Uhr im freien Training einen Eindruck von der Strecke verschaffen. Am Samstag findet von 13.00 bis 16.00 Uhr das offizielle Rennen statt. Eröffnet wird es von der amtierenden Weltmeisterin im Bahnrad-Sprint, Kristina Vogel. Die Sportlerin startet außerhalb der Konkurrenz. Um 17.00 Uhr werden die schnellsten drei Frauen und Männer auf der Bühne geehrt. Den Fahrern winken Preise im Wert von bis zu 100 €.

Wem das noch nicht genug Action ist, kann sich auf den Technical MTB Parcours von Marco Hösel freuen. Der sechsfache Trial-Weltmeister, 19-fache Deutsche Meister und Guinness World Record-Halter im Bike-Trial wird hier nicht nur sein Können unter Beweis stellen, sondern gibt Besuchern auch die Möglichkeit, den Geschicklichkeitsparcours selbst zu bewältigen.

Einen Moment des Innehaltens und Nachdenkens bietet sich den Besuchern am Sonntagmorgen. Pfarrer Heiko Wetzig (Evangelisch-Lutherische Kreuzkirchgemeinde Chemnitz-Klaffenbach) lädt um 10.00 Uhr zu einem Fahrrad-Gottesdienst in den Schlosshof. Der Eintritt zum Gottesdienst ist frei.

Mit seinen wechselnden Ausstellungen rückt das Wasserschloß Klaffenbach regelmäßig traditionelles wie modernes Kunsthandwerk und Design in den Mittelpunkt des Interesses. Erneut wird auch die "Fahr Rad Chemnitz" den Schulterschluss zwischen Fahrrad und Kunst suchen. So konnte erstmals Oliver Baur mit seinen Fahrradskulpturen "Cycloholic" als Aussteller gewonnen werden. Er selbst bezeichnet das Fahrrad als seine große Leidenschaft, die ihn seit Kindheitstagen beherrscht. Seit 2005 entwickelt und baut er in Freiburg eigene Räder und Kunstobjekte rund ums Rad. Nicht selten verwendet er für seine Kunst Schrott und verwandelt diesen in oftmals futuristisch anmutende, fahrbare Skulpturen.

Doch nicht nur das umfassende Sortiment und abwechslungsreiche Rahmenprogramm machen den Messebesuch lohnenswert: unter allen Besuchern verlost die BIKE-Scheune Chemnitz ein Kellys-Bike im Wert von 450 €. Der Gewinner des Fahrrads wird am Sonntag um 16.00 Uhr auf der Bühne per Losverfahren ermittelt und bekanntgegeben.

25. und 26. April 2015 | 10.00 - 18.00 Uhr | Schlosshof

Eintritt
Tageskarte 5,00 €
Tageskarte ermäßigt 4,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder) im Vorverkauf 10,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder) an der Tageskasse 12,00 €
Single-Familien-Ticket (1 Erwachsener + Kinder) im Vorverkauf 6,00 €
Single-Familien-Ticket (1 Erwachsener + Kinder) an der Tageskasse 7,00 €
Kinder bis 6 Jahre frei

Veranstaltungen im Rahmen der Messe im Überblick

Sa., 25.4., 11.00 und 15.00 Uhr
So., 26.4., 11.30 und 14.00 Uhr, Kleine Kapelle
Tipps zum Urlaub im Fahrradsattel
Vortrag von Jens-Ulrich Groß, ADFC Chemnitz

Sa., 25.4., 13.30 und 16.30 Uhr
So., 26.4., 11.30, 14.30 und 15.30 Uhr
Bikeshow mit Marco Hösel

Sa., 25.4., 13.00 – 17.00 Uhr
Freies Training zum Bergsprint-Rennen
präsentiert von BIKE-Scheune Chemnitz
(außerhalb des Messegeländes, Start: Wasserschloßweg 7)

Sa., 25.4.,
So., 26.4., 15.30 Uhr
Laufrad-Rennen
für Kinder von 2 bis 4 Jahren
(Für die Rennen wird um Voranmeldung bis 24. April 2015 via E-Mail an info@exclusiv-events.de gebeten)

So., 26.4., 10.00 Uhr
Fahrrad-Gottesdienst
mit Pfarrer Heiko Wetzig (Evangelisch-Lutherische Kreuzkirchgemeinde Chemnitz-Klaffenbach)

So., 26.4., 13.00 – 16.00 Uhr
Bergsprint-Rennen
präsentiert von BIKE-Scheune Chemnitz
(außerhalb des Messegeländes, Start: Wasserschloßweg 7)

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.fahr-rad-chemnitz.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer