Mittwoch, 01. Juni 2016


Hallenfußballturnier zum Jahresauftakt

Braustolz Cup am 3. Januar 2016 in der Chemnitz Arena

(lifePR) (Chemnitz, ) Der Jahresauftakt in der Chemnitz Arena steht ganz im Zeichen des Sports. Am 3. Januar 2016 liefern sich zum 13. „Braustolz Cup“ wieder sechs Spitzenmannschaften ein packendes Hallenfußballturnier. Je drei Mannschaften werden in zwei Vorrundengruppen gegeneinander antreten und um den Einzug ins Halb- und Finale kämpfen. In der Vorrunde der Staffel A trifft Vorjahressieger FC Erzgebirge Aue auf die SpVgg Bayreuth, derzeit 11. der Regionalliga Bayern, und den Halleschen FC. Die „Veilchen“ sicherten sich mit dem dritten Tabellenplatz und 35 Punkten ein sehr gutes Ergebnis vor der Winterpause und setzen den Aufstiegskampf im neuen Jahr fort. Ihre Kontrahenten in der 3. Liga – der Chemnitzer FC und der Hallesche FC – bestritten ebenfalls vor Weihnachten ihr letztes Spiel und belegen derzeit Platz zehn und sieben in der Tabelle. Die „Himmelblauen“ treffen in der Vorrunde der Staffel B zunächst auf Regionalligist VfB Auerbach und in der anschließenden Partie auf den FSV Wacker Nordhausen. Der derzeitige Spitzenreiter der Regionalliga Nordost ist erstmals in Chemnitz zu Gast. Der Chemnitzer FC zählt neben dem Titelverteidiger Erzgebirge Aue auch zu den Favoriten, denn die „Himmelblauen“ konnten in der Vergangenheit das Turnier bereits fünfmal für sich entscheiden.

„Ich bin sicher, dass wir wieder sehr spannende Spiele und einen tollen Jahresauftakt haben werden“, so Messechef Michael Kynast in Vorbereitung des Turniers. Spannend bleibt sicher auch die Entscheidung, wer sich mit dem Titel „Bester Feldspieler“, „Bester Torwart“ und „Bester Torschütze“ schmücken darf.

Der „Braustolz Cup“ wird auch 2016 wieder mit dem KVFC-Cup ergänzt. Der Kreisverband Fußball Chemnitz e.V. bittet dann sechs 1. Männermannschaften, den inoffiziellen Stadtmeister zu ermitteln. Hier stehen sich dann vor Beginn des offiziellen „Braustolz Cup“ ab 9.30 Uhr SG Handwerk Rabenstein, BSC Rapid Chemnitz und SV Eiche Reichenbrand bzw. TSV Germania Chemnitz 08, VfB Fortuna Chemnitz und TSV IFA Chemnitz auf dem Rasen gegenüber. Das Endspiel des KVFC-Cups wird dann nach den Vorrundenbegegnungen der Profis gegen 16.30 Uhr angepfiffen.

Ablauf Sonntag, 03.01. 2016

Einlass:                                                12:30 Uhr
Beginn:                                                14:00 Uhr
Finale mit anschließender Siegerehrung                ca. 18:30 Uhr

Ticketpreise

Kategorie 1:        33,00 € (Vorverkauf)        36,00 € (Tageskasse)
Kategorie 2:        20,00 € (Vorverkauf)        23,00 € (Tageskasse)
Kategorie 3:        13,00 € (Vorverkauf)        15,00 € (Tageskasse)
Kategorie 4:          9,00 € (Vorverkauf)        11,00 € (Tageskasse)

Kinder bis 6 Jahre haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Ermäßigten Eintritt Kinder bis 14 Jahre gegen Vorlage eines gültigen Nachweises.
Am Veranstaltungstag gilt das Kombiticket. Die Eintrittskarte für den Braustolz Cup 2016 gilt am Tag der Entwertung als einmaliger Fahrausweis für Hin- und Rückfahrt auf allen Bus- und Straßenbahnlinien sowie in den Zügen des Nahverkehrs im Verbundraum VMS. Weitere Infos dazu unter www.vms.de.

weitere Infos unter www.messe-chemnitz.com/braustolzcup
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer