Sonntag, 04. Dezember 2016


Eier-Caching - das Oster-Geocaching-Special im Wasserschloß Klaffenbach wird noch sportlicher

(lifePR) (Chemnitz, ) Neben neuen Routen verspricht erstmals in diesem Jahr ein Segway-Geschicklichkeitsparcours Spaß und sportliche Unterhaltung am Ostersonntag und -montag.

Eier-Caching, die GPS- bzw. smartphone-gestützte Ostereierschatzsuche lockt Jung und Alt auch in diesem Jahr wieder ins Wasserschloß Klaffenbach. Am Ostersonntag und -montag laden 2 Routen für Anfänger bzw. kleine Gäste und Fortgeschrittene zu Fuß oder mit dem Rad zur österlichen Schatzsuche rund um das Renaissance-Ensemble. Ziel ist es, durch Lösung kniffliger Rätsel und Zahlenspiele den geheimnisvollen Osterschatz zu finden. Erfolgreiche Schatzsucher dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf attraktive kleine Preise freuen, die von den im Ensemble ansässigen Einrichtungen - dem Schlosshotel, den Kunsthandwerkateliers und den C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren - zur Verfügung gestellt werden. GPS-Geräte für das Eier-Caching können im Besucherservice des Wasserschlosses ausgeliehen werden. Alternativ können die Besucher mit dem Smartphone auf Schatzsuche gehen.

Erstmals können Abenteuerlustige am Rande des Eier-Cachings die Schönheit des Schlosses von einem Segway aus genießen. Nach einer kurzen Einweisung in die Funktionsweise der sportlichen Roller durch einen erfahrenen Segway-Coach können die Besucher die dynamischen Gefährte im Hof des Ensembles selbst testen und sich auf einen eigens errichteten Hindernisparcours wagen.

5. & 6. April 2015 | 11 bis 18 Uhr | Wasserschloß Klaffenbach

Teilnahmegebühr Eier-Caching: 2,00 €
Leihgebühr GPS-Gerät: 2,50 €
Gebühr Segway-Fahren: 2,00 €
(Bitte beachten: Aus Sicherheitsgründen ist der Segway-Parcours nur bei guten Wetter geöffnet.)

Koordinaten und GPS-Geräte für das Eier-Caching erhalten Sie beim Besucherservice des Wasserschlosses Klaffenbach.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer