Montag, 05. Dezember 2016


Wege zu einer gesellschaftlich akzeptierten Nutztierhaltung

Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt nimmt Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats für Agrarpolitik zur Nutztierhaltung entgegen

(lifePR) (Berlin, ) Die Nutztierhaltung hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer sehr erfolgreichen Wirtschaftsbranche entwickelt. Gleichzeitig nimmt die gesellschaftliche Akzeptanz der modernen Nutztierhaltung ab. Der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat dieses Spannungsverhältnis analysiert und gibt Empfehlungen an die Politik von Bund, Ländern und Europäischer Union sowie an die Wirtschaft für eine langfristige Strategie zum Umgang damit. Das Gutachten des Beirates - übrigens das 80. Gutachten in der 65-jährigen Geschichte des Beirats - übergibt dessen Vorsitzender, Prof. Dr. Harald Grethe, am 25. März 2015 in Berlin an Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt. Beide stehen Ihnen für Fotos und ein Statement zur Verfügung.

Wann? Mittwoch, 25. März 2015, 13.00 – 13.30 Uhr
Wo? Pressezentrum des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, Wilhelmstr. 54, 10117 Berlin
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer