Freitag, 30. September 2016


Staatssekretär Dr. Kloos gratuliert Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung zum 20-jährigen Bestehen

(lifePR) (Berlin, ) Anlässlich des Festaktes zum 20. Jahrestag würdigte Dr. Robert Kloos, Staatssekretär des Bundesministeriums für Ernährung Landwirtschaft, die Arbeit der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) als zentrale Dienstleisterin im Geschäftsbereich des Bundeslandwirtschaftsministeriums.

„20 Jahre BLE sind wahrlich ein Grund zum Feiern und zugleich ein angenehmer Anlass, das vielschichtige Aufgabenspektrum hervorzuheben“, führte Staatssekretär Dr. Kloos aus. „Die BLE hat ihren festen anerkannten Platz im Bereich der Erhebung und Analyse von Marktdaten und bei der Übernahme von Projektträgerschaften in den Bereichen Forschung, Ernährung und ländliche Entwicklung eingenommen. Sie engagiert sich für eine zukunftsfähige, nachhaltige Landwirtschaft und ist für alle Beteiligten der Wertschöpfungskette kompetente Ansprechpartnerin. Gleichzeitig fungiert sie als Beraterin und Netzwerkerin.“

Als nationale EU-Marktordnungsstelle setzt die BLE das Sicherheitsnetz an Stützungsmaßnahmen für Deutschland um und trägt zur Marktstabilität wichtiger Agrarprodukte bei. Auch für den Krisenfall sorgt die BLE vor. Daneben setzt sie bundesweite Programme zur Förderung der gesunden Ernährung, des ökologischen Landbaus oder der biologischen Vielfalt um. „Insbesondere die Entwicklung der ländlichen Räume liegt der BLE am Herzen. Von vielen Aktivitäten des Bundes und der Länder in den ländlichen Gebieten laufen die Netzwerke bei der BLE zusammen. Hier ist vor allem der volle Einsatz als Kompetenzzentrum für das Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“ zur Erhaltung attraktiver Lebens- und Arbeitsräume in ländlichen Regionen hervorzuheben“, sagte Dr. Kloos.

Der Staatssekretär lobte darüber hinaus den fachkompetenten und hoch motivierten Mitarbeiterstab. „Als Präsident der BLE von 2004 bis 2010 durfte ich über längere Zeit miterleben, wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BLE sich unermüdlich mit größtem Engagement für ihre Bundesanstalt als national und international anerkannte Einrichtung der Land- und Ernährungswirtschaft einsetzen. Die Bereitschaft der Belegschaft, ihre Fachkompetenz zu erweitern und sich in neuen Aufgabenfeldern zu engagieren ist die eigentliche Basis für den Erfolg der BLE.“
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer