Donnerstag, 08. Dezember 2016


Pressegespräch zum Kongress "Grün in der Stadt"

(lifePR) (Berlin, ) Ein grünes Umfeld in den Städten bedeutet Wohn- und Lebensqualität, fördert Bewegung und Erholung und leistet einen bedeutenden Beitrag für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Urbanes Grün schafft Raum für Begegnungen und ist unersetzlich für Naturerfahrung und Klimaschutz.

Auf dem zweitägigen Kongress "Grün in der Stadt - Für eine lebenswerte Zukunft" diskutieren Akteure aus Politik, Wissenschaft, Gartenämtern, Landschaftsarchitekten und Verbänden mit Vertretern aus Bund, Land und Kommunen über die Bedeutung des Grüns in der integrierten Stadtentwicklung. Der Kongress wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) veranstaltet und findet vom 10. bis 11. Juni 2015 in der Akademie der Künste in Berlin statt. Zu Beginn des Kongresses wird ein unter Federführung des BMUB erarbeitetes "Grünbuch" mit einer Bestandsaufnahme zum Thema vorgestellt.

Bundesumwelt- und -bauministerin Barbara Hendricks und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt werden den Kongress am 10. Juni um 14 Uhr eröffnen. Vorab laden beide Sie zu einem Pressegespräch in die Akademie der Künste ein.

Termin: 10. Juni 2015, 13.30 Uhr
Ort: Akademie der Künste,
Hanseatenweg 10, 10557 Berlin-Tiergarten


Bitte melden Sie sich für die Teilnahme am Pressegespräch im Sekretariat der Pressestelle per E-Mail an: presse@bmub.bund.de.

Weitere Informationen und das vollständige Kongressprogramm finden Sie auf www.gruen-in-der-stadt.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer