Mittwoch, 07. Dezember 2016


Werbung um zusätzliche Ausbildungsstellen am "Tag des Ausbildungsplatzes"

(lifePR) (Nürnberg, ) Am 26. Mai ist der bundesweite "Tag des Ausbildungsplatzes". Führungs- und Beratungsfachkräfte der Agentur für Arbeit Potsdam und der Arbeitsgemeinschaften im Bezirk werden an diesem Tag in den Betrieben der Region um zusätzliche Ausbildungsplätze werben.

Bei der Aktion im vorigen Jahr konnten die 83 beteiligten Mitarbeiter der Arbeitsagentur und der Arbeitsgemeinschaften 166 zusätzliche Ausbildungsplätze gewinnen. Erfreulicher Nebeneffekt war, dass die Arbeitgeber auch 11 Arbeitsstellen meldeten.

"Die Situation auf dem regionalen Ausbildungsmarkt ist nach wie vor problematisch", erklärt Dieter Ecker-Lassner, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Potsdam. Derzeit stehen 2.302 unvermittelten Bewerbern 1.891 offene Ausbildungsplätze gegenüber. "Hier zählt natürlich jede zusätzliche betriebliche Lehrstelle", unterstreicht Ecker-Lassner. Er selbst wird am Montag Unternehmen besuchen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer