Samstag, 03. Dezember 2016


Richtig bewerben - Neue Veranstaltungsreihe im JobClub Leipzig

Dieses Mal Thema: Mapfinding

(lifePR) (Leipzig, ) Wer sich in der heutigen Zeit richtig bewerben will, hat es sicher nicht leicht. Um erfolgreich zu sein, braucht man innere Ruhe, einen Plan und auch die Fähigkeit mit Niederlagen und Konflikten umzugehen. Um zu helfen bieten der JobClub und das EPI-Zentrum eine neue Veranstaltungsreihe zu Fragen der Bewerbung an.

"Zeiten der Arbeitsuche, ob erstmals oder nach einem Jobverlust, stellen oft erhebliche persönliche Belastungen dar", so die Leiterin des JobClub Leipzig Veronika Zisler.

Genau hier setzt das Angebot an. Bei der zweiten Veranstaltung am 25.11.2009, um 10:00 Uhr geht es vor allem um das Mapfinding, die Kommunikation und den Umgang mit Konflikten:

Welchen Sinn hält das Leben in Situationen starker psychischer Belastung bereit? Wie gehe ich mit Krisensituationen um? Dabei soll das Konzept des "Mapfindings" helfen. Und außerdem geht es an diesem Tag um misslungene Kommunikation und Konflikte am Arbeitsplatz und deren Folgen, wie Angst, Hilflosigkeit und Entscheidungsängste.

Es ist auch wieder möglich, für die weitere Unterstützung Einzeltermine zu vereinbaren. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Nächste Termine und Themen sind jeweils um 10:00 Uhr:

02.12.2009 Anschreiben und Lebenslauf

09.12.2009 Bewerbung für Menschen mit Migrationshintergrund

16.12.2009 Die englische Bewerbung

Der JobClub Leipzig befindet sich im Hansa-Haus, in der Grimmaischen Straße 13-15, in der Leipziger City. Er ist eine gemeinsame Einrichtung der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Leipzig, bestehend aus Agentur für Arbeit Leipzig und der Stadt Leipzig, des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e.V. und weiterer Partnern in einem offenen Unterstützungsnetzwerk.

Das EPI-Zentrum ist ein von der ARGE Leipzig gefördertes Projekt beim Seminarhaus für die Wirtschaft. www.epi-z.de

www.arbeitsagentur.de www.arge-leipzig.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer