Donnerstag, 23. Oktober 2014


"Berufswegeplanung ist Lebensplanung"

Berufsinfotage "Faszination Technik" und "Forum Studium und Beruf" vom 25. - 30. April im BIZ der Agentur für Arbeit München

(lifePR) (München, ) "Berufswegeplanung ist Lebensplanung": Unter diesem Motto veranstaltet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit München Berufsinformationstage. Jeder Tag ist einem Spezialthema gewidmet, das Spektrum reicht von der Technik über Kunst und Design, Berufe in Sport, Freizeit und Event, Sprachwissenschaften sowie Berufe in der Arbeitswelt Schule.

Die Veranstaltungsreihe startet mit der Informationsmesse "Faszination Technik", sie bringt den Jugendlichen das ganze Spektrum dieses Berufsfeldes näher. Als Technologiestandort ist es für Deutschland unabdingbar, junge Menschen für Technik zu begeistern und zu motivieren, ihre beruflichen Perspektiven in diesem Berufsfeld zu sehen. Faszination Technik bietet jungen Menschen die Möglichkeit, Technik live zu erleben, sich über technische Studiengänge zu informieren und Hilfestellung zur Frage der Eignung für technische Berufe zu erhalten.

Das umfangreiche Rahmenprogramm mit Vorträgen, Workshops und Präsentationen verspricht eine spannende Veranstaltung. Neu in diesem Jahr ist das Angebot, sich direkt mit Studierenden verschiedener technischer Fachrichtungen austauschen zu können. In Gesprächsrunden und Dialogen erhalten Jugendliche Infos und praktische Tipps aus erster Hand.

Namhafte Firmen wie beispielsweise der Bayerische Rundfunk, BMW, EADS, Infineon, MBB, Rohde & Schwarz, Siemens, die Stadtwerke München und viele weitere stellen interessante Projekte vor.

Termin: 25. April 2009, 9.00 - 16. 00 Uhr

Fortgesetzt wird die Reihe mit dem Thema Kunst und Design. Auf einer Podiumsdiskussion mit dem Titel "Kunst versus Design" diskutieren Experten über zwei Welten - die eine "frei", die andere zweckgebunden. Diese und weitere Fragen klären die Fachleute in dieser Expertenrunde.

Es folgen Präsentationen von Unternehmen und Berichte von Studierenden. Spezialisten aus dem Bereich Kommunikationsdesign beschreiben die Arbeitwelt in ihren Berufen, an Messeständen werden Infos über Ausbildungsbedingungen vermittelt.

Im Rahmen eines Workshops bietet eine Berufsfachschule eine Einführung in die Welt des Zeichnens an.

Termin: 27. April 2009, 15.00 - 18.00 Uhr

Der Dienstag steht im Zeichen der Erlebniswelten. München als Tourismushochburg bietet in diesem Bereich eine Vielfalt von beruflichen Perspektiven. Berufe in Sport, Freizeit, Event und Tourismus werden Ihnen an diesem Tag näher gebracht. An zahlreichen Ständen werden die Berufsbilder präsentiert, abwechslungsreiche Darbietungen wie z. B. die Tanz- und Gymnastikvorführung einer Berufsfachschule beleben das Programm.

Termin: 28. April 2009, 15.00 - 18.00 Uhr

Am Mittwoch bilden Sprachen den Fokus der Veranstaltungsreihe. Im Rahmen eines moderierten Podiumsgesprächs, an dem sich die Zuhörer aktiv beteiligen können, wird eine breite Palette von Studienmöglichkeiten im sprachlichen Bereich thematisiert: Das traditionelle Philologiestudium, sprachpraktische Studiengänge in der Technischen Redaktion und Wirtschaftskommunikation, interkulturell und international orientierte Studienangebote. Zudem schildern Vertreter/-innen verschiedener Berufsbereiche ihre beruflichen Werdegänge.

Termin: 29. April 2009, 15.00 - 18.00 Uhr

Zum Abschluss dieser Veranstaltungsreihe werden Berufe in der Arbeitswelt Schule vorgestellt, denn den deutschen Schulen gehen die Pädagogen aus. Es gilt, junge Menschen zu motivieren, sich mit den Berufsbildern rund um das Thema Schule (Lehrer, Pädagogen, Psychologen und Sozialarbeiter) auseinander zu setzen.

Die Anforderungen des Studiums und die Eignungstest, die inzwischen von einigen Hochschulen durchgeführt werden, sind weitere Inhalte dieses Nachmittags.

Termin: 30. April 2009, 15.- 18.00 Uhr

Ort für alle Veranstaltungen dieser Reihe:

Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit
München
Kapuzinerstr. 30
80337 München

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Parkmöglichkeiten sind ausreichend im Parkhaus der Agentur für Arbeit München, Einfahrt Thalkirchner Straße, vorhanden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer