Dienstag, 06. Dezember 2016


Arbeitsagentur und ARGE TF am 10. März ganztägig geschlossen

Arbeitsgemeinschaften in Potsdam, Potsdam-Mittelmark, Dahme-Spreewald und Brandenburg an der Havel regulär geöffnet

(lifePR) (Potsdam, ) Aufgrund einer internen Veranstaltung bleiben die Agenturen für Arbeit in Potsdam, Bad Belzig, Brandenburg an der Havel, Königs Wusterhausen, Luckenwalde und Zossen sowie die die Arbeitsgemeinschaft im Landkreis Teltow-Fläming (ARGE TF) am 10. März ganztägig geschlossen. Bereits vereinbarte Termine behalten ihre Gültigkeit.

Persönliche Arbeitslosmeldungen, die entsprechend der gesetzlichen Frist spätestens am 10. März erfolgen müssen, können ohne leistungsrechtliche Nachteile am 11. März nachgeholt werden. Arbeitsuchendmeldungen können auch am 10. März telefonisch, per Mail oder online erfolgen. Die Servicerufnummer für Arbeitnehmer lautet 01801- 555 111 (3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min).

Die anderen Arbeitsgemeinschaften im Bezirk haben regulär geöffnet:

- Arbeitsgemeinschaft zur Grundsicherung für Arbeitsuchende im Landkreis Dahme-Spreewald von 8 bis 13 Uhr
- Mittelmärkische Arbeitsgemeinschaft zur Integration in Arbeit (MAIA) mittwochs regulär nur nach Vereinbarung
- Arbeitsgemeinschaft Integration und Grundsicherung für Arbeitsuchende der Stadt Brandenburg an der Havel von 8 bis 13 Uhr
- Potsdamer Arbeitsgemeinschaft zur Grundsicherung für Arbeitsuchende (PAGA) mittwochs regulär geschlossen
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer