Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547543

Oldtimer besuchen 25. Hanse Sail

Kapitäne der Landstraße kommen nach Rostock

(lifePR) (Rostock, ) Erstmals zur Hanse Sail kommen 40 alte Lkw der Nutzfahrzeug Veteranen Gemeinschaft (NVG) in die Hansestadt. Am Donnerstag, dem 6. August, werden die Kapitäne der Landstraße in Rostock eintreffen. "Sie sind groß, schön und liebevoll gepflegt", sagt Jürgen Gronholz, Transportbeauftragter des Hanse-Sail-Vereins. "Wir laden alle herzlich ein, die Autos zu besichtigen." Bis Sonntag werden die Oldtimer im Bereich des Segelstadions im Stadthafen, unterhalb des Neptun-Einkaufscenters zu sehen sein. Die 35 bis 60 Jahre alten LKW, darunter Fabrikate von "Hentschel", "Büssing" oder alte "Mercedes" und "MAN"-Fabrikate, kommen aus ganz Deutschland und den Niederlanden. Ihre zehntägige Tour startet in Emden (Niedersachen), weiter Richtung Schleswig-Holstein über Schwerin bis nach Rostock.

Außerdem wird ein Riesen-LKW der Spedition Gustke Logistik dabei sein. Mehr als 25 Meter lang ist der sogenannte Lang-LKW, sechseinhalb Meter länger als ein herkömmlicher.

Das Oldtimer-Treffen wird von neun Sponsoren unterstützt: Spedition Heinrich Gustke, Gustke Nutzfahrzeuge, VW Autohaus Rostock Ost, Mercedes, Seffner Umzüge, Liqui Moly, Rostocker Zementumschlagsgesellschaft mbH, Landesverband des Verkehrsgewerbes Mecklenburg-Vorpommern und der Stadtentsorgung Rostock.

Info: Der Verein der Nutzfahrzeug Veteranen Gemeinschaft (NVG) wurde 1996 von Besitzern historischer Nutzfahrzeuge gegründet. Mitglied im Verein sind Eigentümer von kleinen Lieferwagen, Omnibussen, LKW bis hin zu Spezial- und Einsatzfahrzeugen. Die Geschäftsstelle befindet sich in Holzwickede in Nordrhein-Westfalen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer