Mittwoch, 28. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 536195

Meine Welt - Fotos mal anders

Neue Ausstellung im Hanse-Sail-Büro

(lifePR) (Rostock, ) Am 31. März 2015 wird um 14 Uhr in der "Kleinen Galerie" im Hafenhaus die Ausstellung "Meine Welt - Fotos mal anders" mit digitalen Arbeiten von Gerda Heintze eröffnet.

Auf der Computerfachmesse CeBIT wurde 1991 von einem Unternehmen aus Kalifornien die erste "wirkliche" Digitalkamera der Öffentlichkeit vorgestellt. Schon ein Jahr später präsentierten auf der photokina, einer internationalen Fachmesse für die Foto- und Bildbearbeitungsbranche in Köln, nahezu alle namhaften Firmen aus den unterschiedlichsten Bereichen ihre Prototypen digitaler Kameras.

Heute hat dieses Produkt Einzug gehalten in nahezu jeden Haushalt. Neben einer komfortablen Datenspeicherung bietet diese Art der Fotografie auch die Möglichkeit der digitalen Nachbearbeitung. Oft wird die Bildbearbeitung dazu angewandt, um Fehler zu beseitigen, die beim Fotografieren aufgetreten sind. Eine weitere Möglichkeit, die für die in der Ausstellung gezeigten Werke von Gerda Heintze angewendet wird, ist eine gewollte Veränderung der Bilder, um diese künstlerisch zu gestalten.

Die Ausstellung "Meine Welt - Fotos mal anders" zeigt die kreative Bildbearbeitung der Fotografien von Gerda Heintze bis zur Verfremdung der Umwelt auf Bildern und Leinwänden. Und noch etwas ist bei dieser Ausstellung "mal anders": Die Fotos werden begleitet von Texten des Buchautors Lutz Sehmisch. Er bringt damit seine Eindrücke und Empfindungen zu den Bildern zum Ausdruck. Eine spannende künstlerische Kombination.

Die Ausstellung des Hanse Sail Vereins e.V. im Hafenhaus wird durch den Vorsitzenden des Hanse Sail Vereins, Günter Senf, eröffnet. Besucher sind herzlich willkommen.

Informationen zur Ausstellung
"Meine Welt - Fotos mal anders"
Foto-Ausstellung von Gerda Heintze mit Texten von Lutz Sehmisch
Dauer: 31. März bis 29. Mai 2015
Ort: "Kleine Galerie" im Hafenhaus Rostock l Büro Hanse Sail l Warnowufer 65 l 18055 Rostock
Öffnungszeiten: wochentags 8.30 bis 16.30 Uhr
Eintritt: kostenfrei
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer