Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547314

Den Kinderschuhen entwachsen - 25 Jahre Hanse Sail Rostock

In eigener Sache

(lifePR) (Rostock, ) Mit diesem Thema beschäftigt sich der 229. Rostocker Hafenstammtisch am 21. Juli 2015 von 19.00 bis 20.30 Uhr auf einem Fahrgastschiff der Reederei Schütt (Liegeplatz Kempowskiufer) im Rostocker Stadthafen.

Ein Viertel Jahrhundert wird das nunmehr größte, jährlich stattfindende Windjammer-Treffen der Welt und die größte maritime Veranstaltung unseres Bundeslandes in diesem Jahr alt. Grund genug, zurückzublicken auf die Entwicklungsgeschichte und Dank zu sagen all jenen, die die Sail "großgezogen" und "groß gemacht" haben. Heitere und ernstere Geschichten aus 25 Jahren Hanse Sail sollen erzählt werden, vielleicht auch von den Besuchern des Abends.

Die Gäste der vom Journalisten Horst Marx moderierten Veranstaltung Holger Bellgardt, Leiter Büro Hanse Sail und seit 1998 im Sail-Team dabei, sowie Günter Senf, Vorsitzender des Hanse Sail Verein e.V., seit 1991 im Sail-Team dabei, wollen neugierig machen auf die Jubiläums-Sail vom 6. bis 9. August, wenn mehr als 220 Schiffe aus 16 Nationen die Hansestadt Rostock ansteuern, um erneut ein großes, internationales Fest am Ufer der Warnow und im Seegebiet vor Warnemünde mitzugestalten. Schausteller und Markttreibende werden wieder eine maritime Meile mit vielen Attraktionen für Jung und Alt aufbauen. Die "Kapitäne der Landstraße wollen sich in diesem Jahr mit den Skippern der Traditionsschiffe treffen und musikalische Superstars, Chartstürmer, Newcomer sowie Shantychöre aus ganz Norddeutschland.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Besucher sind herzlich eingeladen, an einer unterhaltsamen Diskussion teilzunehmen.

Der Rostocker Hafenstammtisch, das traditionelle maritime Podiumsgespräch, wird veranstaltet vom Büro Hanse Sail und dem Verein der Kapitäne und Schiffsoffiziere.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer