Freitag, 29. August 2014


  • Pressemitteilung BoxID 282693

Online-Optiker Brille24 stellt sich in der Geschäftsführung neu auf

Gründer Matthias Hunecke wechselt in den Aufsichtsrat / Zimmermann und van Os übernehmen Geschäftsführung / Wachstum der Unternehmensgruppe soll ausgebaut werden

(lifePR) (Oldenburg, ) Wechsel in der Geschäftsführung beim Online-Optiker Brille24: Matthias Hunecke, Gründer des Online-Anbieters von Einstärken- und Gleitsichtbrillen, wechselt in den Aufsichtsrat. Mario Zimmermann, der bereits seit April 2010 die Geschäfte einer Tochtergesellschaft führt,
übernimmt den Vorsitz der Unternehmensgruppe und wird dabei von Martin van Os als kaufmännischer Geschäftsführer unterstützt.

„Unser Unternehmensziel lautet, pro Jahr eine Million Brillen online zu verkaufen“, sagt Matthias Hunecke, bisheriger Geschäftsführer der Gruppe Brille24. Aus diesem Grund habe das Unternehmen die Geschäftsführung verstärkt und breiter aufgestellt. Mario Zimmermann und Martin van Os sind bereits seit einigen Monaten für die Unternehmensgruppe tätig und haben sich in dieser Zeit bewährt. „Mit Zimmermann und van Os haben wir zusätzlich zwei kompetente Manager und Experten im Bereich E-Commerce an Bord“, ergänzt Hunecke. Somit sei für ihn der optimale Zeitpunkt gekommen, die Geschäftsführung im ersten Quartal in neue Hände zu legen und in den Aufsichtsrat zu wechseln. In dieser Position werde er dem Unternehmen weiterhin vor allem bei strategischen Fragen als Berater zur Verfügung stehen. Der 35-jährige Mehrfachgründer hatte das Portal Brille24 im Jahr 2007 gegründet und in den Folgejahren zu einem der weltweit führenden Online-Optiker ausgebaut. „Nun kann ich mich ruhigen Gewissens neuen Projekten und Herausforderungen widmen“, sagt Hunecke.

Mario Zimmermann (27) ist bereits seit April 2011 Geschäftsführer der Brille24 Handel GmbH, eine Tochtergesellschaft des international aufgestellten Online-Optikers, und wird künftig den Vorsitz der Geschäftsführung der Konzernmutter innehaben. In den vergangenen Jahren hat der Diplom-Kaufmann den Online-Shopping-Club brands4friends als Mitbegründer in leitender Funktion weiterentwickelt. In seiner neuen Rolle wird Zimmermann das Wachstum der Gruppe fortführen und die Markenführung ausbauen.

Zusätzlich rückt Martin van Os (44) als CFO in die Geschäftsführung auf. Van Os war bereits seit Oktober 2011 beratend für die Brille24-Gruppe tätig. Der gebürtige Niederländer verfügt über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen E-Commerce und Telekommunikation. Hier war er als CFO, M&A-Berater sowie Gründer aktiv. Martin van Os studierte in Eindhoven „Industrial Engineering“ und erhielt seinen MBA an der ESCP Europe in Paris und Berlin.

Weitere Informationen unter: www.brille24.de
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Brille24 GmbH

Die Brille24 Gruppe gehört mit ihrem Internetportal www.brille24.de zu den weltweit führenden Online-Optikern. Das Produktportfolio umfasst Einstärken- und Gleitsichtbrillen für Damen und Herren sowie Kinderbrillen. Zur Auswahl stehen über 600 unterschiedliche Modelle aus Metall, Titan und Kunststoff. Die speziell gehärteten, entspiegelten, dünnen Kunststoffgläser in Sehstärke werden individuell nach Kundenanforderung gefertigt und eingeschliffen. Eine Besonderheit ist das Preismodell: Die Brillen werden zum „Alles-drin-Preis“* angeboten. Alle Einstärkenbrillen sind für 39,90* Euro, alle Gleitsichtbrillen für 149,90* Euro zzgl. 5,00 Euro Versandkosten erhältlich. Die Komplettpreise beinhalten eine Superentspiegelung, eine Kratzschutzbeschichtung, einen UV-Schutz sowie den Lotuseffekt. Jede Brille kann ohne Aufpreis als Sonnenbrille mit gefärbten Gläsern bestellt werden. Für jede Bestellung gibt es zudem eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Aktuell zählt allein der deutschsprachige Webauftritt über 400.000 registrierte Kunden. Somit verkauft kein anderer Internetshop mehr Brillen mit Sehstärke in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Insgesamt versendete das Portal im Geschäftsjahr 2010 Brillen an Kunden in 117 Ländern. Neben dem Portal für deutschsprachige Kunden bietet die Unternehmensgruppe individualisierte Online-Shops für die Länder Belgien, Frankreich, Niederlande, Portugal und Spanien. Das Unternehmen ist Mitglied der Gesellschaft für mehr Fairness im Internet und ist von Trusted Shops, Europas Marktführer bei der Zertifizierung von Onlineshops, geprüft. Zu Beginn des Jahres 2011 erhielt Brille24.de zudem den „Internet World Business Idee Award 2011“. Als Pionier unter den Online-Optikern wurde die Brille24 GmbH 2007 vom „Serial Entrepreneur“ Matthias Hunecke gegründet und ging im Jahr 2008 online. Am Sitz in Oldenburg beschäftigt das Unternehmen rund 50 Mitarbeiter.
_
*) Jeweils zzgl. 5,00 € Versand. Bei Einfuhren aus Nicht-EU-Ländern mit einem Transaktionswert von mehr als 22,00 € fällt Einfuhrumsatzsteuer an. Ggf. erhobene Einfuhrumsatzsteuer wird dem Kunden erstattet.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer