Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547544

Flohstiche sind nicht nur peinlich

Mit CHRYSAMED hüpft niemand durch die Kleidung

(lifePR) (Frauenfeld, ) Peinlich, peinlich können Flohstiche sein, wenn man beim Arzt zur Untersuchung ist und sich derartige Hautstellen als solche erweisen.

Flohstiche treten gehäuft auf. Daraus resultiert auch der starke Kratzdrang.

Die Entwicklung der Insekten erstreckt sich über das Ei, Larve, Puppe und Floh. Nicht länger als eine Woche bis zu etwa einem Jahr braucht es, je nach den Voraussetzungen, wie Temperaturen, Nahrung und natürlich die Feuchtigkeit.

In Wohnungen fühlen sich Flöhe in Teppichen und Polstermöbeln wohl, wo sie auch die meiste Zeit verbringen. Nur zum Blutsaugen suchen sie den Menschen auf.

Der Floh saugt mehrmals täglich Blut am Wirt. Wenn der Wirt fehlt, können Flöhe dennoch über Monate leben.

CHRYSAMED gegen Flöhe besitzt einen geringen Wirkstoffanteil und ermöglicht den unmittelbaren Einsatz an Kleidung, Matratzen, Stoffen usw.

Besprühen Sie in Ihrem Schlafzimmer auch den Boden, Plüschtiere und dergleichen. Das Mittel gegen Flöhe ist farb- und geruchlos und benötigt keine Sicherheitsvorkehrungen.

Eine Wirksamkeit von bis zu drei Monaten hilft, den Parasiten grundlegend den Garaus zu machen.

Sorgen Sie unbedingt auch für flohfreie Haustiere, Liege- und Aufenthaltsplätze, denn durch Flohstiche können Bakterien, so Streptokokken und Staphylokokken übertragen werden.

Durch den Chrysa-Emulgator entwickelt CHRYSAMED seine Wirkung zuverlässig, auch mit der kleinsten derzeit auf dem Markt vorkommenden Wirkstoffmenge.

So geht's richtig:

- Besprühens Sie die Schlaf- und Liegeplätze Ihrer Haustiere und die Umgebung derselben sorgfältig.
- Schützen Sie Ihr Haustier, indem Sie einen alten Waschlappen mit Chrysamed Flohspray besprühen und damit das Fell Ihres Haustieres regelmässig abreiben (Bei Katzen nur da, wo diese mit Lecken nicht hinkommen.
- Wiederholen Sie dies wöchentlich, je nachdem, wie intensiv sich Ihr Haustier draussen aufhält und mit anderen Tieren Kontakt hat, eventuell öfters.
- Wenn Ihnen Ihr Haustier Flöhe ins Bett gebracht hat, ziehen Sie dieses ab, besprühen die Matratze und die Umgebung sorgfältig mit Chrysamed Flohspray.
- Besprühen Sie auch die umliegenden Teppiche, Hausschuhe, Hausanzug, usw. mit Chrysamed Flohspray.
- Wiederholen Sie diese Behandlungen regelmässig in Abständen von 1 - 2 Monaten.

Bei Fragen hilft das Experten-Team von CHRYSAMED +41(0)52 761 28 35.
www.directdyknews.ch.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer