Sonntag, 20. April 2014


  • Pressemitteilung BoxID 298683

Samsung Wave M im Test

Einsteiger Smartphone mit NFC

(lifePR) (Bonn, ) Mit dem Samsung Wave M erweitert der koreanische Handy- und Smartphone-Hersteller Samsung sein Angebot an Endgeräten, auf denen das hauseigene Betriebssystem bada zum Einsatz kommt, um ein NFC-fähiges Gerät. handytarife.de hat sich das Wave M von Samsung genauer angeschaut.

Das schwarze Einsteiger-Smartphone setzt auf einen 3,65 Zoll großen, kapazitiven Touchscreen. Ein 832-MHz-Prozessor sorgte im Test von handytarife.de für eine schnelle Performance des Geräts. "Dank bada in der Version 2.0 kann sich das Wave M durchaus sehen lassen", so Markus Tillmann vom Bonner Verbraucherportal www.handytarife.de . Das Gerät setzt zudem eine 5 Megapixel Kamera sowie einen umfangreichen Musicplayer inklusive direkter Anbindung an einen Download-Shop.

Im Internet ist das Wave M von Samsung via WLAN, HSDPA oder EDGE unterwegs. Applikationen gelangen via "Samsung Apps" auf das Gerät. "bada scheint auch für Entwickler immer interessanter zu werden, derzeit stehen mehr als 17.000 Apps zum Download bereit", erklärt Tillmann. "Darüber hinaus besitzt das Wave M sogar einen NFC Chip, der in der "Zukunft sicherlich von Nutzen sein wird", so der Handy-Experte weiter. Tillmann stuft das Mobilfunkgerät von Samsung als gelungenes Einsteiger-Smartphone ein.

Hier geht es zum ausführlichen Testbericht:
http://www.handytarife.de/...

Hier geht es zum Testvideo:
http://www.youtube.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die Bo-Mobile GmbH

Die mittlerweile mehr als 13-jährige Erfahrung im Bereich Handys und Tarife sorgt dafür, dass handytarife.de zu den führenden Online-Portalen im Telekommunikationsbereich zählt. Der Handy-Tarifrechner, ausführliche Tarif-Vergleiche sowie Handy-Testberichte und verschiedene Mobilfunk-Ratgeber informieren Verbraucher Anbieter-unabhängig.

Mehr unter http://www.handytarife.de/...

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer