Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 343343

Hat die SMS ausgedient? Alternativen zur Handy-Kurzmitteilung

(lifePR) (Bonn, ) Die Kommunikation via SMS erfreute sich in den vergangenen Jahren stets wachsender Beliebtheit. Doch mit dem Siegeszug der Smartphones verlagert sich die mobile Text-Kommunikation zunehmend ins Internet. Das Bonner Verbraucherportal handytarife.de stellt SMS-Alternativen wie Skype oder WhatsApp genauer vor.

Doch zunächst blicken die Bonner Mobilfunkexperten zurück: "Im Jahr 1992 wurde die erste SMS im britischen Vodafone-Netz versendet", weiß Jörn Wolter, Chefredakteur von www.handytarife.de. Aber seit sich Smartphones am Markt ausbreiten und eine Internet-Flatrate oftmals schon zum Standard vieler Nutzer gehört, drängen immer mehr SMS-Alternativen auf die mobilen Geräte.

"Messenger wie Skype oder ICQ lassen sich auf modernen Android-, iOS oder Windows-Phone-Smartphones beispielsweise mühelos installieren und betreiben", erklärt der Handy-Experte.

In einem aktuellen Ratgeber die Redaktion von handytarife.de verschiedene SMS-Alternativen genauer beleuchtet. Den ausführlichen Artikel lesen Sie unter http://www.handytarife.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer