Mittwoch, 26. November 2014


  • Pressemitteilung BoxID 308347

E-Auto oder Solaranlage: Auch der Versicherungsschutz sollte mit der Zeit gehen

(lifePR) (Bonn, ) Sowohl Änderung der bisherigen Lebenssituation, als auch die Anschaffung von teurem Eigentum sollten Verbraucher dazu bewegen, ihre Versicherungen auf den neuesten Stand zu bringen. Was die wenigsten wissen: Die meisten Versicherer bieten eine individuelle Anpassung für Haftpflicht- oder Hausratversicherung. Auch spezielle Policen für Elektro-Autos oder Solaranlagen sind im Kommen.

Das unabhängige Verbraucherportal www.finanzcheck.com zeigt, welche Updates möglich sowie sinnvoll sind und welche Risiken spezielle Versicherung im Vergleich zur Standard-Police abdecken können.

Den Umständen entsprechend versichern

Ob frisch gebackene Ehepaare oder Eltern, sowie für den Fall einer Scheidung oder längerer Krankheit gilt: Sobald sich der Lebensrahmen ändert, sollte man auch seine Versicherungen anpassen. Nur so ist man für den neuen Lebensabschnitt richtig gewappnet. Beispielsweise kann man sich durch Angleichen der Hausrat- bzw. Haftpflichtversicherung gegen das Risiko, im Krankenhaus bestohlent zu werden bzw. die Beschädigung fremden Eigentums durch die Verletzung der Aufsichtspflicht von Kleinkindern absichern.

Aber auch die persönliche Lebensgestaltung sollte beim Thema Versicherung eine wichtige Rolle spielen. So können sich internetaffine Menschen gegen Phishing-Betrug oder Aquarienbesitzer gegen die mögliche Auslaufgefahr versichern.

Innovative und teure Anschaffungen richtig versichern

Aber auch der Besitzer eines neuen Fahrrads oder E-Autos sollte den passenden Versicherungsschutz nicht außer Acht lassen. Beispielsweise ist es überaus ratsam, dem Herzstück jeglicher Elektromobilität - dem Akku - einen speziellen Schutz zukommen zu lassen, der beispielsweise auch Ladefehler einschließt. Schließlich macht der Akku meist über ein Drittel des Kaufpreises aus und die Risiken einer fehlerhaften Bedienung sind zum Beispiel durch schnelles Entladen bei niedrigen Temperaturen nicht zu unterschätzen.

Weitergehende Informationen zum Thema "Spezieller Versicherungsschutz" finden Sie unter: http://www.finanzcheck.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer