Dienstag, 06. Dezember 2016


Alle acht Fahrzeug-Designs der BMW M4 DTM für die Saison 2015 stehen fest

(lifePR) (Oschersleben, ) Im Rahmen des DTM-Presse-Tags in der "Motorsport Arena Oschersleben" (DE) hat BMW Motorsport auch die beiden zuvor noch nicht veröffentlichten Fahrzeug-Designs in seinem Aufgebot von acht BMW M4 DTM für die Saison 2015 präsentiert.

António Félix da Costa (PT) vom BMW Team Schnitzer stand am Montag für Fotoaufnahmen erstmals neben seinem neu gestalteten Red Bull BMW M4 DTM mit der Startnummer 13, in dem er im vergangenen Jahr seine DTM-Premiere gefeiert hatte. Auch das Design für den diesjährigen DTM-Rookie Tom Blomqvist (GB) steht fest: Der Fahrer vom BMW Team RBM wird 2015 im BMW M4 DTM mit der Nummer 31 starten.

Beide Piloten zeigten sich begeistert von ihren Rennwagen für die bevorstehenden neun Wochenenden und 18 Läufe. "Es war gar nicht so einfach, geduldig zu bleiben", sagte Blomqvist nach der Vorstellung seines Autos. "Natürlich wünscht man sich ein Fahrzeug-Design, das spektakulär aussieht und den Konkurrenten auf der Strecke idealerweise schon beim bloßen Anblick Respekt einflößt. Ich finde, dass dies bei meinem BMW M4 DTM absolut der Fall ist. Es wird toll, das Auto im Rahmen des Tests hier in Oschersleben in dieser Woche zum ersten Mal im endgültigen Look zu fahren."

Félix da Costa meinte: "Ich bin bekanntlich schon sehr viele großartige Rennwagen im Design von Red Bull gefahren - aber mein Red Bull BMW M4 DTM für die Saison 2015 ist wirklich eine Schönheit. Ein cooler Look reicht natürlich nicht, um auf der Strecke erfolgreich zu sein. Wenn dann jedoch auch wie in unserem Fall die Performance des Autos stimmt, dann ist das eine fantastische Kombination. Ich werde jede Runde am Steuer dieses Autos genießen."

Im Rahmen der dreitägigen Testfahrten in Oschersleben haben Félix da Costa, Blomqvist und ihre sechs BMW Fahrerkollegen von Dienstag bis Donnerstag zum letzten Mal vor dem DTM-Saisonstart am 2./3. Mai die Gelegenheit, an der Abstimmung ihrer BMW M4 DTM zu arbeiten und sich bestmöglich auf die ersten beiden Rennen des Jahres vorzubereiten.

Das BMW Motorsport Aufgebot in der Übersicht:

#1 Marco Wittmann (DE), BMW Team RMG, Ice-Watch BMW M4 DTM
#7 Bruno Spengler (CA), BMW Team MTEK, BMW Bank M4 DTM
#13 António Félix da Costa (PT), BMW Team Schnitzer, Red Bull BMW M4 DTM
#16 Timo Glock (DE), BMW Team MTEK, DEUTSCHE POST BMW M4 DTM
#18 Augusto Farfus (BR), BMW Team RBM, Shell BMW M4 DTM
#31 Tom Blomqvist (GB), BMW Team RBM, BMW M4 DTM
#36 Maxime Martin (BE), BMW Team RMG, SAMSUNG BMW M4 DTM
#77 Martin Tomczyk (DE), BMW Team Schnitzer, BMW M Performance Parts M4 DTM
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer