Dienstag, 21. Oktober 2014


"Zukunftsprojekt Erde" - Start der Tagungsreihe der Evangelischen Akademien zum Wissenschaftsjahr 2012

(lifePR) (Berlin, ) Mit der Veranstaltung „Nachhaltigkeit und Klimawandel - welche Technologien braucht die Gesellschaft von morgen?“ startet am 12. April 2012 in der Evangelischen Akademie Villigst eine dreizehnteilige Veranstaltungsreihe der Evangelischen Akademien, die das Thema „Nachhaltige Entwicklungen“ in seinen verschiedenen Facetten beleuchtet. Die Tagungsreihe findet im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2012 statt und wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Folgende Veranstaltungen sind geplant:

Nachhaltigkeit und Klimawandel - Welche Technologien braucht die Gesellschaft von Morgen?
12. - 13.04.2012, Evangelische Akademie Villigst

Ökologische Grenzen ernst nehmen - Herausforderungen und Konsequenzen
19. - 21.04.2012, Evangelische Akademie Tutzing

Klimagerechtigkeit in der einen Welt - Dem Klimaschutz eine Heimat geben
04. - 06.05.2012, Evangelische Akademie Meißen

Europäische Energiepolitik - Herausforderungen für die Kommunen
Juni 2012 (2tägig), Evangelische Akademie Bad Boll

Vertrauen in der Geldwirtschaft
20. - 21.07.2012, Evangelische Akademie Bad Boll

Unendliches Wachstum in einer endlichen Welt?
Ökonomische Perspektiven und ethische Kriterien für nachhaltiges Wirtschaftswachstum
14. - 15.09.2012, Evangelische Akademie im Rheinland

EU-Energiepolitik: Grenzüberschreitendes Stromnetz
17. - 19.09.2012, Evangelische Akademie Loccum

We feed the world 1 - Fragen an die Nahrungsmittelindustrie
(Junge Akademie)
22. - 23.09.2012, Evangelische Akademie der Pfalz

Den Umbruch wagen - (Zivil)gesellschaftliche Akteure
28. - 30.09.2012, Evangelische Akademie Tutzing

Nachhaltigkeit: Ökologische Ökonomie
12. - 14.10.2012, Evangelische Akademie Loccum

Nachhaltigkeit von Unternehmen voranbringen
Chancen und Möglichkeiten des Engagements verantwortungsbewusster Investoren

19. - 20.10.2012, Evangelische Akademie Villigst

Verantwortlich wirtschaften - zukunftsfähig entwickeln.
Zur Rolle der Wirtschaft und der Technologien in Zusammenarbeit Deutschland und Südafrika
30. - 31.10.2012, Evangelische Akademie Villigst

We feed the world 2 - Fragen an die Nahrungsmittelindustrie
(Junge Akademie Verantwortliches Wirtschaften)
23. - 25.11.2012, Evangelische Akademie der Pfalz

Alle aktuellen Informationen zur Tagungsreihe erhalten Sie jederzeit auf der Projektseite: www.evangelische-akademien.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD). Seit dem Jahr 2000 fördern sie den Austausch zwischen Öffentlichkeit und Forschung. Im Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt Erde stehen drei zentrale Fragen im Mittelpunkt: Wie wollen wir leben? Wie müssen wir wirtschaften? Und: Wie können wir unsere Umwelt bewahren? Damit fördert das Wissenschaftsjahr 2012 die gesellschaftliche Debatte über die Ziele, Herausforderungen und Aktionsfelder einer nachhaltigen Entwicklung. Weitere Informationen zum Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt Erde finden Sie unter: www.zukunftsprojekt-erde.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer