Montag, 26. September 2016


BOTANIC HORIZON - Hängende Gärten - CROWDFUNDING Aktion

Erzgebirgische Firma B + M Textil GmbH entwickelt ein vertikales Pflanzsystem zur Wohnraumbegrünung, Kräuter- und Gemüseproduktion

(lifePR) (Sehmatal-Cranzahl, ) Zurückgehende Anbauflächen, Megacitys und weltweit wachsende Urbanisierung: All das verlangt nach Lösungen, die flexibel anwendbar sind, Ressourcen und Flächen schonen. Vor einigen Jahren tauchte dabei zum ersten Mal der Begriff des "vertical farming", des senkrechten Pflanzenbaus auf. Wissenschaftler erarbeiten zurzeit verschiedene Lösungsansätze, um künftig die weltweiten Probleme von Ernährung und Urbanisierung in Einklang zu bringen.

Ähnlich wie die Glühbirne die Nacht zum Tag gemacht hat und die Entwicklung der Leica-Kamera das Fotografieren für Jedermann ermöglichte, ist es mit LED-Technologie und vertikalen Pflanzsystemen heute möglich den eigenen frischen Salat, frische Kräuter und hoffentlich bald auch Erdbeeren in jedem Raum in und an den eigenen vier Wänden anzubauen.

In das BOHO-System werden einfach die gewünschten Pflanzschnüre eingehängt und das System gestartet. Danach heißt es staunen und genießen. Schon die Entwicklung der Pflanzen sorgt für Freude und eine schöne Umgebung.

In der erzgebirgischen Firma B + M Textil GmbH im Sehmatal beschreitet man mit "hängenden Gärten" gegenwärtig ganz neue Wege. Mit BOHO - BOTANIC HORIZON sollen breite Anwendungsfelder erschlossen und im wahrsten Sinne des Wortes neue botanische Horizonte erreicht werden. Das Geheimnis: Ein halbtransparentes, vertikales Saat- und Pflanzschnursystem, das Schlauchtextilien und modernen Gartenbau verbindet. Es besitzt eine hohe Materialeffizienz und zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Denkbar sind senkrechte Gemüse- und Kräuterkulturen, Grün- und Blühpflanzenkulturen sowie vertikale Rasenwände. Positiv sind auch die Effekte der "hängenden Gärten" für die Luftreinigung und Befeuchtung. Das eröffnet z. B. Einsatzfelder in der vertikalen Innenraum-, Balkon-, Terrassen- und Fassadenbegrünung, bei der architektonischen, gewerblichen oder privaten Gestaltung von grünen oder blühenden Wänden. Außerdem ist das System hervorragend geeignet, um Wohlfühloasen zu gestalten oder im Sinne des Urban Gardening, vertikale Gärten auf kleinstem Raum zu schaffen. Privat-, Business- und Eventbegrünung hat das Unternehmen dabei ebenso im Blickfeld wie positive Auswirkungen auf das Wohn- und Stadtklima, auf Staub- und Schadstoffabsorption, Wärmedämmung, Kühlung oder Schallschutz.

Das neue System wurde im Zeitraum von einem dreiviertel Jahr, ausschließlich mit regionalen Partnern, z. B. der Firma NELILUX aus Annaberg-Buchholz, entwickelt und ist im Februar diesen Jahres erstmals auf der AMBIENTE 2015, der weltweit bedeutendsten Konsumgütermesse einem internationalen Publikum vorgestellt worden.

Die Bauweise der Systeme ermöglicht maximale Pflanzflächen bei minimalem Platzbedarf. Sekundengenau lassen sich z. B. einzelne Lichtfarben und deren Intensität, Beleuchtungsdauer und Bewässerungsintervalle steuern.

Zudem sind jeweils Füllstandsensoren integriert. Das vollautomatische Komplettsystem aus 100% Edelstahl kann sowohl mit Saat- als auch Pflanzschnüren bestückt und für die oben genannten Einsatzzwecke verwendet werden. Ab Sommer 2015 soll es verfügbar sein.

Crowdfunding-Projekt für weitere Forschung

Um die Entwicklung der "grünen" Produktlinie weiter voran zu bringen, läuft derzeit unter folgendem Link ein Crowdfunding-Projekt auf der Plattform Indiegogo: https://www.indiegogo.com/... Mit Ihrer Beteiligung am Crowdfunding leisten Sie einen Entwicklungsbeitrag für die große Vision der grünen Städte und ermöglichen es begeisterte Nachwuchs-BOHO-Forscher dauerhaft in das Projekt zu übernehmen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die B+M Textil GmbH & Co. KG

Botanic Horizon, eine Entwicklung der Firma B+M Textil verbindet den Textilen Bereich, dessen Tradition im Erzgebirge bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht, mit modernem Gartenbau.

Das Unternehmen, dessen Standort sich im erzgebirgischen Cranzahl, zwischen Annaberg-Buchholz und Oberwiesenthal befindet, besitzt jahrzehntelange Kompetenz in der Posamentenproduktion. Die Erfahrung aus der Herstellung von Gardinenbeschwerungsbändern, wird durch das neuartige Saat- und Pflanzschnursystem intelligent mit dem Pflanzenbau gekoppelt und soll mit BOTANIC HORIZON ganz neue botanische Horizonte eröffnen.

Die neuen "hängenden Gärten" der Firma B + M Textil sollen künftig unter dem Label BOTANIC HORIZON ein breites Anwendungsfeld finden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer