Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547641

Urlaubsstimmung in den Tropen

Mit Dschungelstreifzügen, Spurensuchern und tauchenden Gummibärchen

(lifePR) (Potsdam, ) In der Biosphäre Potsdam herrscht nicht nur während der Ferien, sondern das ganze Jahr über Urlaubsstimmung. Die Dschungellandschaft mit über 20.000 prächtigen Tropenpflanzen und vielen exotischen Tieren sowie einem stündlichen Gewitter mit Blitz und Donner lädt zum spannenden Streifzug durch die Tropen ein. Am Sonnabend um 15:00 Uhr können sich die Besucher der Biosphäre auf eine spannende Reise durch den Dschungel begeben. Bei der Führung "Biologische Vielfalt im Regenwald" wird anhand der exotischen Flora und Fauna ein beeindruckendes Bild des Artenreichtums tropischer Regenwälder entworfen, den es zu schützen und zu bewahren gilt. Die Experten der Biosphäre stehen selbstverständlich für Nachfragen zur Verfügung.

Kleine Entdecker können außerdem während der gesamten Sommerferien und noch darüber hinaus bis zum 14. September auf eine aufregende Spurensuche durch die Biosphäre gehen. Bei dem Ferienprogramm "Tatort Regenwald" gilt es, Indizien zu sammeln und einen Kriminalfall zu lösen. Dieses Angebot kann kostenfrei beim Biosphäre-Besuch genutzt werden, da es bereits im Eintrittspreis enthalten ist.

Wer nach der Forschungsreise am Wochenende zudem Lust auf lehrreiche Versuche beispielsweise mit tauchenden Gummibärchen hat oder etwas über Karotten im Toten Meer erfahren möchte, ist beim Experimentierspaß vom Plumbumborium genau richtig. Am Donnerstag, den 6. August, wird um 10:30 Uhr, 11:45 Uhr und 13:30 Uhr in der Biosphäre den Geheimnissen der Naturwissenschaften mit interessanten Methoden auf den Grund gegangen. Voranmeldung bis zwei Tage vorher unter 0331 550740.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer