Dienstag, 27. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 538559

Guter Zuschauerzuspruch: Orchideenausstellung wird verlängert

Farbenpracht noch bis zum 3. Mai in der Biosphäre Potsdam

(lifePR) (Potsdam, ) Die Ausstellung "Orchideenblüte 2015" zieht mit ihrer frühlingshaft bunten Pracht tausende von Besuchern der Biosphäre Potsdam in ihren Bann. Deshalb hat das Team der Potsdamer Tropenwelt entschieden, dass die Ausstellung noch bis zum 3. Mai verlängert wird. "Wir freuen uns, dass diese Ausstellung so gut aufgenommen wurde und zeigen die Orchideenausstellung neun Tage länger als geplant", sagte Biosphäre-Geschäftsführer heute Vormittag. Damit können die 1.000 bunten Orchideen aus aller Welt auch noch an den kommenden beiden Wochenenden zwischen tropischen Bäumen und Palmen in der Tropenhalle bewundert werden. Ein Highlight der Ausstellung ist die seltene Orchidee Psychopsis kramerianum, die auch Schmetterlingsorchidee genannt wird. Wer diese schöne Orchidee kennenlernen möchte, sollte zum Schmetterlingshaus der Biosphäre kommen. Hier kann man beurteilen, ob sie ihrem Namen auch wirklich gerecht wird.

Der süße Workshop unter dem Titel "Schokoträume für Groß und Klein", der am Sonntag um 11:00 Uhr stattfindet, ist leider schon ausgebucht.

Das Programm am kommenden Wochenende im Detail:

Bis 3. Mai 2015, ganztägig
Orchideenblüte 2015


Schon über eine Woche vor Beginn des kalendarischen Frühlings verwandelt sich die Biosphäre Potsdam in ein prachtvolles, buntes Blütenmeer. 1.000 Orchideen mit ihren Blüten, die zwischen einigen Millimetern und bis zu 15 Zentimetern groß sein können, machen den Spaziergang durch die Tropenhalle zu einem besonderen Genuss. Orchideen wie die bekannte Gattung Phalaenopsis oder der Frauenschuh sowie zahlreiche Raritäten, wie zum Beispiel die Urform der Orchidee, können in prachtvollen Arrangements bewundert werden.

Sonnabend, 25. April 2015, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung


Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.

Sonntag, 26. April 2015, 11:00 Uhr
Schokoträume für Groß und Klein
Leider schon ausgebucht!


Sonntag, 26. April 2015, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung


Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Treffpunkt: Urwaldsee am Tropencamp. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer