Samstag, 25. Oktober 2014


Ferienbeginn auch in der Biosphäre Potsdam

Viel Wissenswertes und Experimentelles zum Klimawandel

(lifePR) (Potsdam, ) Man hätte es nicht mehr für möglich gehalten: Der Winter hält doch noch Einzug in unseren Breiten, wenn auch nicht mit Schnee so doch mit Minusgraden. Was gibt es bei Bibberwetter besseres als einen schönen Wochenend- oder Ferientag in die warmen Gefilde der Biosphäre Potsdam einzutauchen. Und pünktlich zum Beginn der Winterferien startet die Potsdamer Tropenwelt mit einer neuen Sonderausstellung. Am morgigen 26. Januar wird "Subtropia - eine Ausstellung zum Klimawandel" eröffnet und dazu wird es während der gesamten Ferienzeit bis zum 5. Februar auch ein spezielles Ferienprogramm geben.

Am Sonntag um 11:00 Uhr laden die Biosphäre-Experten zu einer Führung unter dem Titel "Exotische Tier- und Pflanzenwelt in der Biosphäre Potsdam" ein. Hier bekommt man einen spannenden Einblick in den Artenreichtum der tropischen Regenwälder und lernt und erfährt viel Wissenswertes, Erstaunliches und Kurioses über die artenreiche Flora und Fauna des Tropenhauses.

Am kommenden Sonntag, den 29. Januar geht das Casting für den Video-Clip zum neuen Biosphäre-Song weiter: Ab 12:00 Uhr sind Bewegungstalente jeden Alters aufgerufen, zur äußerst tanzbaren Komposition von Clemens Maria Haas vor der Kamera des Biosphäre-Teams ihre Künste zu präsentieren - natürlich nach einer kleinen Einführung in die Schrittfolge.

Natürlich findet auch die beliebte Koi-Mitmach-Fütterung am Urwaldsee wieder an diesem Sonnabend und Sonntag um 12:00 statt. Bei der Fütterung erläutern die Biosphäre-Fachleute viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer