Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 543378

Eine Reise in die Unterwasserwelt der Potsdamer Tropen

Aquasphäre - Vom Dschungel in die blaue Welt der Ozeane

(lifePR) (Potsdam, ) Die Biosphäre Potsdam ist mit ihrer üppigen Natur und dem grandiosen tropischen Klima ein Ort zum Ausspannen und Wohlfühlen. Am Sonnabend können sich die Biosphäre-Gäste auf eine ganz besondere Führung begeben. Die Aquasphäre, die Unterwasserwelt der Biosphäre, wird an diesem Sonnabend um 15:00 Uhr das Ausflugsziel der wöchentlichen Führung in der Potsdamer Tropenwelt sein. Hier erleben die Besucher die Uferzonen der Tropen und bunte Korallenriffe und können sich mit Hilfe interaktiver Stationen und plastischer Modelle über das Leben in den Ozeanen und den Schutz der Weltmeere informieren. Die Experten der Biosphäre stehen selbstverständlich auch für Nachfragen zur Verfügung.

Wer es sich auch kulinarisch gut gehen lassen will, ist herzlich zum Biosphäre-Frühstück eingeladen, das jeden Tag zwischen 10:00 und 14:00 Uhr stattfindet. Diesen ganz besonderen Tagesbeginn gibt es im Café Tropencamp direkt am Urwaldsee. Es werden Frühstücksköstlichkeiten, Kaffee, frisch gepresster Orangensaft und ein Glas Sekt mit Wild-Hibiskus gereicht. Besucher müssen sich mindestens zwei Tage in Voraus unter der Tel. 0331-550740 anmelden.

Neu in der Biosphäre Potsdam: Unter dem Titel "Müll im Meer geht uns alle an" präsentiert der Verein Project Blue Sea  eine interessante Sonderausstellung im Foyer der Biosphäre Potsdam. Sie zeigt mit eindrucksvollen Bildern, dass unser täglicher Wohlstandsmüll eines der größten Probleme für unsere Weltmeere ist. Die Ausstellung ist noch bis zum 27. August zu sehen.

Das Programm am kommenden Wochenende im Detail:

Bis zum 27. August 2015, ganztägig
"Müll im Meer geht uns alle an"
Eine Sonderausstellung des Projekt Blue Sea e.V.

Unter der Überschrift "Müll im Meer geht uns alle an" zeigt die Ausstellung die Auswirkungen des Wohlstandsmülls auf das Ökosystem Ozean. Anhand von großformatigen Ausstellungstafeln, verschiedenen Müllfundstücken, Video- und Bilddokumentationen und zahlreichen weiteren Exponaten erläutert sie, wo die Quellen der Vermüllung der Meere liegen, woraus sich der Meeresmüll zusammensetzt und was jeder Einzelne tun kann, um der Müllflut entgegenzuwirken. Neben einem besonderen Augenmerk auf die Situation an den heimischen Küsten an Nord- und Ostsee wird auch die weltweite Situation deutlich gemacht, denn es gibt kaum Meeresgebiete, die nicht von der Müllproblematik betroffen sind. Fast unbemerkt vollziehen sich in den Meeren Veränderungen, die diese faszinierenden Ökosysteme ernsthaft bedrohen können.

Die Ausstellung ist im Eintrittspreis enthalten.

Sonnabend, 20. Juni 2015, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung

Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.

Treffpunkt: Urwaldsee am Café Tropencamp. Teilnahme im Eintrittspreis enthalten.

Sonnabend, 20. Juni 2015, 15:00 Uhr
Führung "Aquasphäre - Vom Dschungel in die blaue Welt der Ozeane"

In der neuen Unterwasserwelt der Biosphäre erleben die Besucher die Uferzonen der Tropen und bunte Korallenriffe, begleiten die ersten Tiefsee-Expeditionen und entdecken dabei die Bewohner dieser mystischen und einzigartigen Unterwasserwelt. Im dritten Teil können sich die Besucher anhand interaktiver Stationen, Modellen und einem Animationsfilm über das Leben in den Ozeanen und den Schutz der Weltmeere informieren. Die Experten der Biosphäre begleiten die Besucher bei ihrem Weg in die Tiefsee und stehen auch für Nachfragen zur Verfügung.

Dauer: 1,5 Stunden
Preis: Erwachsene 5,50 Euro, ermäßigt 4,80 Euro, Kinder und Kleinkinder 3,30 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt
Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Sonntag, 21. Juni 2015, 12:00 Uhr
Mitmach-Koi-Fütterung

Die Bewohner des Urwaldsees am Tropencamp warten pünktlich an jedem Sonnabend und Sonntag um 12:00 Uhr gespannt: Dann finden hier die öffentlichen Koi-Fütterungen statt. Die Experten der Biosphäre erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.

Treffpunkt: Urwaldsee am Café Tropencamp. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.

 

 

 
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer