Mittwoch, 22. Oktober 2014


Biosphäre im Mai: Tiere machen Extrem-Sport

Dreimal Brunch-Zeit in der Potsdamer Tropenwelt

(lifePR) (Potsdam, ) Wenn es in der Biosphäre Potsdam besonders lecker wird, heißt es seit Neuestem: Es ist Brunch-Zeit!. "Getestet und für gut befunden", das war der Tenor bei den vielen Gästen, die sich zu Ostern vom Biosphäre-Restaurant Luncheon verwöhnen ließen. Angespornt vom großen Erfolg der ersten beiden Brunch-Tage legt das Biosphäre-Team im Mai nach und bietet am 1. Mai, zum Muttertag am 13. Mai und am 27. Mai, dem Pfingstsonntag, wieder eine gelungene Mischung aus Frühstück- und Mittags-Angeboten zum Genuss an.

Ein weiteres kulinarisches Highlight gibt es am Sonnabend, den 5. Mai, wenn Kochwelt­meister Ronny Pietzner und Weltumsegler Christoph Kolumbus zum tropischen Erlebnis­dinner einladen. Ein Vier-Gänge-Menü gepaart mit einer gehörigen Prise Seemannsgarn sind die Zutaten für einen außergewöhnlichen Abend im tropischen Ambiente.

Eine Woche später, am 12. Mai, kocht dann nicht der Weltmeister, sondern die Tanzfläche. Die Tropicando Salsa-Party lädt alle Latino-begeisterten Tänzerinnen und Tänzer zu einem schwungvollen Abend in die Potsdamer Tropenwelt ein.

Wer unsere Ausstellungen "Orchideenblüte 2012" und "Subtropia" noch erleben möchte, muss sich im Mai sputen. Nur noch bis zum 1. Mai kann man die Farben- und Blütenpracht der knapp 1.000 Orchideen in der Tropenwelt erleben und die Klimawandel-Ausstellung "Subtropia" ist noch bis zum 21. Mai hier zu sehen. Denn ab dem 23. Mai wird es in der Biosphäre Potsdam extrem sportlich: "ANIMALYMPIA - Rekorde im Tier- und Pflanzenreich" heißt die neue Sommerausstellung, in der man passend zu den Olympischen Spielen in London die Höchstleistungen aus Flora und Fauna entdecken kann.

Zu unseren Ausstellungen, aber auch weiteren spannenden Themen des Tropenhauses, finden an den Wochenenden regelmäßig Führungen statt. Zusammen mit den ExpertInnen der Biosphäre geht es auf Entdeckungsreise, die viel Wissenswertes, Erstaunliches und Amüsantes vermittelt. Im Mai werden folgende Führungen angeboten, individuelle Buchungen sind natürlich ebenfalls möglich:

Sonntag, 6. Mai 2012, 11:00 Uhr: Führung durch das Schmetterlingshaus
Sonnabend, 12. Mai 2012, 15:00 Uhr: Zum letzten Mal! Führung durch die Ausstellung "Subtropia"
Sonntag, 20. Mai 2012; 11:00 Uhr: Führung "Tropische Gewürz- und Nutzpflanzen"
Sonnabend, 26. Mai 2012, 15:00 Uhr: Führung durch die Ausstellung "ANIMALYMPIA"

Für alle Besucher 60+ ist jeder Montag Seniorentag - und damit eine große Tasse Kaffee sowie ein Stück Kuchen im Eintrittspreis enthalten. Nach einem Rundgang durch den Tropengarten können alle Senioren bei Kaffee und Kuchen unter Palmen im Café Tropencamp oder auf der großzügigen Sonnenterrasse plaudern und entspannen.

Ein Besucherklassiker, die "Mitmach-Koi-Fütterung", findet wie gewohnt samstags und sonntags um 12:00 Uhr am Urwaldteich statt.

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 09:00-18:00 Uhr (letzter Einlass: 16:30 Uhr), Sa., So. und Feiertag: 10:00-19:00 Uhr (letzter Einlass: 17:30 Uhr).

Eintritt (wenn nicht anders angegeben): Erwachsene: 11,50 Euro; Kinder von 5-13 Jahren: 7,80 Euro; Kleinkinder von 3-4 Jahren: 4,50 Euro; ermäßigt bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises: Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Schwerbehinderte (ab 50% Behinderung), Personen im Bundesfreiwilligendienst, Freiwilligen Sozialen Jahr oder Freiwilligen Ökologischen Jahr): 9,80 Euro; Familien (zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern): 33,50 Euro; Mini-Familie (ein Erwachsener mit bis zu zwei Kindern): 22,00 Euro

Das detaillierte Programm der Biosphäre Potsdam für Mai 2012 finden Sie im Anhang.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer