Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544808

Auf Forschungsreise durch die Tropenwelt

"Tatort Regenwald" und Reise durch die Welt der tropischen Gewürze

(lifePR) (Potsdam, ) Noch vor dem offiziellen Start der Ferienzeit erwartet die Besucher der Biosphäre Potsdam an diesem Wochenende ein spannendes Abenteuer. Die kleinen Forscher gehen nicht nur auf Forschungsreise, sondern sind aufgerufen einen spannenden Kriminalfall zu lösen. An mehreren Stationen im Tropengarten können Indizien gesammelt werden, die zur Lösung führen. Auf diese besondere Entdeckungstour kann bis zum 14. September gegangen werden.

Während der Forschungsreise haben die Besucher am Sonnabend und Sonntag um 12 Uhr zudem Gelegenheit die Kois des Urwaldsees am Tropencamp bei der Fütterung zu zuschauen und Wissenswertes über die Tropenfische zu erfahren.

Seien Sie am Sonnabend dabei, wenn sich die Besucher der Biosphäre auf eine kulinarische Reise durch die Welt der tropischen Gewürze begeben. Während der Führung wird ein Ausschnitt der enormen Vielfalt an Früchten und Gewürzen des Regenwaldes gezeigt und von den Biosphäre-Experten erläutert. Dazu dürfen die Teilnehmer Gewürze mörsern und als Geschenk mit nach Hause nehmen.

Neu in der Biosphäre Potsdam: Unter dem Titel "Müll im Meer geht uns alle an" präsentiert der Verein Project Blue Sea eine interessante Sonderausstellung mit Kunstwerken der Künstlerin Angelika Heckhausen im Foyer der Biosphäre Potsdam. Die Ausstellung zeigt mit eindrucksvollen Bildern, dass unser täglicher Wohlstandsmüll eines der größten Probleme für unsere Weltmeere ist. Die Ausstellung ist noch bis zum 27. August zu sehen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer