Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 543118

Internationale Gesellschaft für Thrombose und Hämostase (ISTH) - Jahreskongress 2015

Bayer präsentiert neue Forschungsergebnisse aus der Hämophilieforschung auf dem ISTH-Kongress in Toronto

(lifePR) (Berlin, ) Bayer HealthCare präsentiert neue Daten zur Behandlung von Hämophilie A auf dem Jahreskongress der Internationalen Gesellschaft für Thrombose und Hämostase (ISTH) vom 20.-25. Juni 2015 in Toronto. Mehr als 20 Abstracts sind zur Präsentation angenommen worden, darunter fünf Vorträge und 18 Posterpräsentationen. Die angenommenen Abstracts verdeutlichen das Engagement von Bayer, die Forschung im Bereich Hämophilie voranzutreiben und die Patientenbetreuung zu verbessern.

Die Präsentationen beinhalten klinische Daten aus dem wachsenden Portfolio von Bayer, darunter Ergebnisse aus dem BAY81-8973 Phase-III klinischen Studienprogramm und der Phase-III SPINART-Studie mit dem (rekombinanten) Blutgerinnungsfaktor VIII Kogenate® FS. Darüber hinaus werden Forschungsergebnisse zu anderen an der Blutgerinnung beteiligten Faktoren zur Kontrolle oder Vermeidung von Blutungen vorgestellt.

Wichtige Studien sind:

BAY 81-8973 Phase-III-Studien
- Vortrag: BAY 81-8973 Prophylaxis Efficacy in Patients With Severe Hemophilia A: Analyses of Annualized Bleeding Rate Outcomes in the LEOPOLD I Trial Dienstag, 23. Juni, 14:00 bis 15:15, Raum 714
- Vortrag: LEOPOLD Trial Results: Correlation of von Willebrand Factor Antigen Level With BAY 81-8973 Pharmacokinetic Parameters of Patients with Severe Hemophilia A Montag, 22. Juni, 08:00 bis 09:15, Raum 801
- Poster #293: Prophylactic Efficacy of Twice-Weekly Versus 3-Times-Weekly BAY 81-8973 in Severe Hemophilia A: Results of the LEOPOLD I and II Clinical Trials Mittwoch, 24. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E
Kogenate® FS Phase-III-Studien
Die folgenden Präsentationen enthalten Daten, die laufende Studien betreffen und auch nicht im Label von Kogenate® Bayer enthalten sind.
- Poster #274: Age and Treatment Related Influences on Annualized Bleeding Rates (ABR) in Patients With Haemophilia A: Data from Observational Studies With Recombinant FVIII Formulated With Sucrose (rFVIII-FS) In A Global Setting Mittwoch, 24. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E
- Vortrag: SPINART 3-Year Analyses: Patient- and Joint- Level Changes in Colorado Adult Joint Assessment Scale and Magnetic Resonance Imaging Scores With Bayer's Sucrose-Formulated Recombinant Factor VIII in Adolescents and Adults Donnerstag, 25. Juni, 08:00 bis 09:15, Raum 718
- Vortrag: SPINART 3-Year Results with Bayer's Sucrose-Formulated Recombinant Factor VIII: Relationship Between Bleeding Frequency and Joint Health in Adults With Severe Hemophilia A Using Prophylaxis Montag, 22. Juni, 14:00 to 15:15, Raum 717
- Poster #292: Bleeding Events in Chinese Children With Severe Hemophilia A Receiving Standard Prophylaxis vs On-Demand Treatment With Bayer's Sucrose-Formulated Recombinant Factor VIII Mittwoch, 24. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E

Zusätzliche Studien und Ergebnisse:
- Vortrag: Pharmacodynamics and Pharmacokinetics of TFPI-Neutralizing Antibody (BAY 1093884) In Cynomolgus Monkeys and Prediction of Human Dose Montag, 22. Juni, 15:45 bis 17:15, Ausstellungsbereich Halle G, F
- Poster #553: A Novel Anti-Tissue Factor Pathway Inhibitor Antibody, BAY 1093884, Prevents Bleeding in Hemophilia A Mice Mittwoch, 24. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E
- Poster #554: A Novel Anti-Tissue Factor Pathway Inhibitor Antibody, BAY 1093884, Restores Hemostasis in Induced Hemophilia A Rabbits With Reduced Thrombogenic Potential Mittwoch, 24. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E
- Poster #599: In Vitro Mechanisms of BAY 1093884 Inhibition of Tissue Factor Pathway Inhibitor Mittwoch, 24. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E
- Poster #294: Expanding Communications on Hemophilia A Outcomes (ECHO) Study: A Longitudinal, Observational Disease Registry of Patient-Reported and Clinical Outcomes in Patients With Hemophilia A Mittwoch, 24. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E
- Poster #261: Addressing the Gap in Treatment Adherence: Development of the Hemophilia Joint Visualizer Tool Dienstag, 23. Juni, 18:00 bis 19:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E
- Poster #252: Validation of the International Society on Thrombosis and Haemostasis Bleeding Assessment Tool (ISTH-BAT) in Hemophilia Carriers Mittwoch, 24. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E
- Poster #271: Current Status of Older Patients with Hemophilia: Insights from a Cross-Sectional Pan-European Study Montag, 22. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E
- Poster #273: Thromboprophylaxis for Major Orthopedic Surgery in hemophilia: Outcomes of an Expert Opinion Survey on Clinical Practice and Applicability of ACCP Guidelines By the ADVANCE Working Group Mittwoch, 24. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E
- Poster #283: Prospective Study on the Risk, Incidence and Management of Cardiovascular Disease in Older Patients With Haemophilia: The ADVANCE Study Mittwoch, 22. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E
- Poster #291: Comparing Cardiovascular Disease in Patients with Hemophilia with Data in the General Population: Methodological Considerations Mittwoch, 24. Juni, 17:15 bis 18:30, Ausstellungsbereich in Halle D, E

Über Hämophilie A
Bei Hämophilie A, auch bekannt als Faktor-VIII-Mangel oder "klassische Bluterkrankheit", handelt es sich fast immer um eine vererbte Störung der Blutgerinnung. Hämophilie A ist die häufigste Form der Bluterkrankheit, bei der das Blutgerinnungsprotein Faktor VIII fehlt oder fehlerhaft gebildet wird. Hämophilie A ist durch verlängerte oder spontane Blutungen charakterisiert, die insbesondere Muskeln, Gelenke oder innere Organe betreffen.

Über Hämatologie bei Bayer HealthCare
Bayer engagiert sich dafür, Wissenschaft für ein besseres Leben umzusetzen. Das Entwicklungsportfolio des Unternehmens konzentriert sich auf innovative Medikamente. Hämatologie bei Bayer HealthCare steht für eine zugelassene Behandlung für Hämophilie A und eine Kandidatenvielfalt in verschiedenen Entwicklungsstufen zur Behandlung von Hämophilie, Sichelzellenanämie und anderen Blut- oder Blutgerinnungskrankheiten. Zusammengenommen veranschaulichen diese Medikamentenkandidaten das Engagement der Firma, an diesen Indikationen zu forschen und Therapien zu entwickeln. Dabei konzentriert sich Bayer darauf, an Erfolg versprechenden Zielmolekülen zu arbeiten, die potentiell zu einer besseren Behandlung von seltenen Blut- und Blutgerinnungskrankheiten führen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Bayer HealthCare AG,Leverkusen

Die Bayer AG ist ein weltweit tätiges, forschungsbasiertes und wachstumsorientiertes Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Agrarwirtschaft und hochwertige Materialien. Mit einem Umsatz von rund 20,0 Mrd. Euro (2014) gehört Bayer HealthCare, ein Teilkonzern der Bayer AG, zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharmaceuticals. Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Bei Bayer HealthCare arbeiten weltweit 60.700 (Stand: 31.12.2014) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Mehr Informationen unter http://www.healthcare.bayer.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer