Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136147

Weltpremiere! $ 400.000,- Preisgeld bei der ersten Pool- Billard- Mannschaftsweltmeisterschaft

Vom 30.1. bis 7.2.2010 kämpft die komplette Weltelite in Hannover um den zum ersten Mal ausgetragenen Welttitel

(lifePR) (Hannover, ) Rund 200 der weltbesten Profis aus aller Welt spielen vom 30.1. bis 7.2. 2010 zum aller ersten Mal um die mit insgesamt 400.000 Dollar Preisgeld dotierte Mannschafts- Weltmeisterschaft.

Erwartet werden neben dem Weltranglistenersten Ralf Souquet (40), mehrfacher Weltmeister, Sieger der World Pool Masters sowie der US Open auch Oliver Ortmann (42), zweimaliger Welt- und 14-facher Europameister sowie Welt- und Europameister Thorsten Hohmann (29) und der Kronprinz von Brunei, Al-Muhtadee Billah (35).

In der Messehalle 13 werden Tribünen für rund 4000 Zuschauer sowie insgesamt 32 Billardtische aufgebaut( www.wtc-2010.com ). Mike Neubert vom Veranstalter Basevents Europe Ltd. und selbst Spieler bei Hannover 96: "Gespielt werden 8-, 9- und 10-Ball-Matches in Mannschaften von vier bis sechs Spielern."

Parallel findet vom 3. bis 7. Februar in der Halle eine exklusive Billard-Messe statt, die sowohl für Profis als auch Hobbyspieler Trends und Neuheiten aus der Welt des Billards zeigt.

In Zusammenarbeit mit Fachausstellungen Heckmann GmbH, einer Tochter der Deutschen Messe AG, findet die WM offizielle Unterstützung von der World Pool-Billard Association (WPA).

Lars Pennigsdorf, Sprecher von Fachausstellungen Heckmann: "Die Nachfrage in Sachen Billard ist enorm gestiegen. Allein in Deutschland spielen rund 4,5 Millionen Menschen regelmäßig. Europaweit sind es rund 50 Millionen, weltweit sogar über 100 Millionen."

Die World Team Championship und die Billardmesse finden zeitgleich zur ABF (30. Januar bis 7. Februar), Norddeutschlands größter Freizeit- und Einkaufsmesse statt, die Eintrittskarten gelten für beide Messen.

Zu den offiziellen Partnern der World Team Championship gehört auch die Landeshauptstadt Hannover. Oberbürgermeister Stephan Weil: "Die Veranstaltung passt ganz hervorragend in unsere Stadt. Die Titelkämpfe im Rahmen der ABF verbinden die Sportstadt mit dem Messestandort Hannover."

Weitere Partner sind u.a. die TVN Group, die für die weltweite Übertragung via TV, Hörfunk und Internet sorgt sowie Hannover 96 Sales & Service GmbH, die Lufthansa, die Sport- und Eventmarketing GmbH (SEM) sowie das Best Western Parkhotel Kronsberg.

Gepowert wird die WM von der European Pocket Billiard Federation, der internationalen Billard Promotion sowie der Deutschen Billard Union.

World Team Championship & Billiard Exhibition 2010 vom 30. Januar bis 7. Februar 2010, Hannover Messegelände
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer