Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544305

Brot für Braunschweig

Jochen Gaues backt für die Löwenstadt

(lifePR) (Isernhagen, ) Am 30. Mai 2015 waren die Verhandlungen mit den Vorbesitzern des Ladenlokals in der Friedrich-Wilhelm-Strasse abgeschlossen. Die Bäcker Gaues GmbH konnte ab dem 1. Juni 2015 die ehemalige Filiale Broterbe Gaues im Herzen Braunschweigs in der unmittelbaren Nachbarschaft zum Kohlmarkt übernehmen.
Mit der Übernahme bietet das Team um Jochen Gaues jetzt auch in der Löwenstadt das gesamte Spektrum der handwerklich in guter Bäckertradition gefertigte Produktpalette aus der Backstube in Lachendorf bei Celle.
Das Bäcker Gaues-Team hatte in den ersten Wochen alle Hände voll damit zu tun, das Ladengeschäft im Herzen Braunschweigs auf den üblichen Standard der Bäcker Gaues GmbH zu bringen.
Sofort ab dem ersten Verkaufstag, dem 1. Juni 2015, war die sprichwörtliche Gaues-Qualität der Produkte und das damit verbundene einzigartige Geschmackserlebnis – nun endlich auch in Braunschweig – verfügbar. Eine professionelle Brotschneidemaschine wurde nachgerüstet, um das Gaues übliche Angebot an geschnittenen Broten sicher zu stellen. Ob Brote im Stück oder in Scheiben, abgerechnet wird, wie üblich nach Gewicht. Jeder Kunde kann so seinen individuellen Bedarf decken und auch kleinere Haushalte oder Singles bekommen die Möglichkeit die Brotsorten nach Wunsch zu variieren.
Das Ambiente wurde aufgefrischt und das alte Broterbe Gaues musste dem frischen Erscheinungsbild der Bäcker Gaues GmbH weichen: auf der Glasflächen leuchtet jetzt das orangefarbene Gaues-Logo – als Garant für die original von Jochen Gaues hergestellten Brote und leckeren Blechkuchen.
Nach Hamburg und Hannover ist nun auch das Ziel erreicht, die traditionsreiche Stadt Heinrich des Löwen in die Versorgungskette der Bäcker Gaues GmbH einzubinden.
Der Bäcker aus Leidenschaft, Jochen Gaues produziert täglich frisch in seiner 2014 modernisierten Backstube in Lachendorf.
Traditionelles Bäckerhandwerk, puristische Zutaten, Zeit und eine gesunde Distanz gegenüber industriellen Zusatzstoffen sind das offene Geheimnis des Bäckermeisters Jochen Gaues. Bei diesem Konzept können sich natürliche Aromen im Brot entfalten und bieten einen längst verloren geglaubten Brotgeschmack und lange Haltbarkeit des Grundnahrungsmittels.
Alle Teige werden immer frisch aus den Basisprodukten komponiert. Dazu kommt der selbsthergestellte Natursauerteig, der maßgeblich für das feine Aroma der Brote verantwortlich ist. Ein ausgesuchter Anteil bereits gebackenen Brotes wandert fein zerkleinert wieder in den Sauerteig. So schaffen es die Röstaromen aus der Kruste als ganz natürliche Geschmacksverstärker in die Krume und sorgen so für den vollen Geschmack der gauesschen Brotkreationen.

Der anhaltende Trend zu traditionell handwerklichen Brot und Backwaren, natürlichen Rohprodukten und qualifiziertes Bäckerhandwerk bestätigt die Philosophie der Bäcker Gaues GmbH nachhaltig.

Natürliche Zutaten, gekonntes Handwerk und eine gute Prise Leidenschaft ergeben einen unvergleichlichen Brotgenuss.

Wer schon länger auf der Suche nach einem ehrlichen Brot ist, wohl möglich den Brotgeschmack aus vergangenen Kindheitserinnerungen wiedererleben will, wird bei Bäcker Gaues fündig. Jetzt auch in Braunschweig in der Friedrich-Wilhelm-Strasse 1.

Bäcker Gaues
Friedrich-Wilhelm-Strasse 1
38100 Braunschweig
Telefon 0531 . 219 30 554

Öffnungszeiten Braunschweig
Mo-Sa. 08.00 - 19.00 Uhr
So. Geschlossen
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Bäcker Gaues GmbH

Jochen Gaues backt

Traditionell – mit Leidenschaft – ohne künstliche Zusatzstoffe. Gutes Brot braucht Zeit, Handarbeit und beste Zutaten – das ist die Philosophie von Jochen Gaues. Nur so können sich natürliche Aromen im Brot entfalten. Traditionelle Backtechnik verbindet er mit neuen, kreativen Rezepten. Das Ergebnis sind herzhafte, bekömmliche Brote.

Jochen Gaues ist Bäcker aus Leidenschaft. Und das kann man wirklich schmecken!

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer