Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 40115

Dieter Reichelt neuer Leiter der NOK-Division Netze

(lifePR) (Zürich, ) Die Nordostschweizerische Kraftwerke AG (NOK), ein Unternehmen der Axpo, hat Dieter Reichelt zum neuen Leiter der Division Netze ernannt. Der promovierte Elektro-Ingenieur ETH wird seine Stelle am 1. September 2008 antreten.

Dieter Reichelt löst Benedikt Burkhardt ab, der die Division derzeit ad interim führt. Der 46-jährige Elektroingenieur verfügt über eine breit abgestützte Erfahrung in der Energiewirtschaft.Seit 2003 ist er Direktor der Technischen Betriebe Kreuzlingen. Von 2001 bis 2003 leitete er bei einer international tätigen Beratungsfirma den Bereich "Energy & Utilities" in der Schweiz. Von 1992 bis 2001 war er in verschiedenen Funktionen für die Nordostschweizerischen Kraftwerke (NOK) und die Axpo tätig, zuletzt als Leiter des Geschäftsbereichs Risk Management / Business Development und Mitglied der Geschäftsleitung der Axpo Vertrieb AG.

Dieter Reichelt studierte an der ETH Zürich Elektrotechnik und promovierte 1990 zum Dr. sc. techn. ETH. Von 1996 bis 1998 absolvierte er an der Universität St. Gallen ein Nachdiplomstudium in Unternehmensführung. Seit 1995 übt er einen Lehrauftrag am Institut für Elektrische Energieübertragung und Hochspannungstechnologie der ETH Zürich aus. Dieter Reichelt wohnt in Alterswilen TG, ist verheiratet und Vater von vier Kindern.
Diese Pressemitteilung posten:

Axpo Holding AG

Die Axpo Gruppe mit der Nordostschweizerischen Kraftwerke AG (NOK), der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) sowie der Elektrizitäts-Gesellschaft Laufenburg AG (EGL) ist ein führendes Schweizer Energieunternehmen mit lokaler Verankerung und internationaler Ausrichtung. Stromproduktion, Transportnetze, Handel, Verkauf und Dienstleistungen sind in der Unternehmensgruppe vereint. Die Axpo und die Kantonswerke versorgen zusammen mit Vertriebspartnern rund 3 Millionen Menschen in der Schweiz mit Strom. Axpo ist zu 100 Prozent im Besitz der Nordostschweizer Kantone.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer