Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 40202

Wechsel im Aufsichtsrat der Austrian Airlines AG

Klaus Edelhauser als neues Aufsichtsratsmitglied vorgeschlagen / Dr. Herbert Koch scheidet aus dem Aufsichtsrat aus

(lifePR) (Wien, ) In der ordentlichen Hauptversammlung am 7. Mai 2008 soll ein von Investor Al Jaber nominiertes Mitglied in den Aufsichtsrat der Austrian Airlines AG gewählt werden. Es handelt sich dabei um Klaus Edelhauser, 53. Herr Edelhauser ist Vorstand der Generali Immobilien AG und seit 1988 im Generali Konzern tätig.

Gleichzeitig wird Dr. Herbert Koch aus dem Aufsichtsrat der Austrian Airlines AG ausscheiden. Dr. Koch war seit März 2001 stellvertretender Vorsitzender der Austrian Airlines und hat in dieser Funktion die erfolgreiche Restrukturierung bis hin zum Turnaround im abgelaufenen Geschäftsjahr begleitet. Dr. Koch, der mit Ablauf seiner Funktionsperiode mit Jahresabschluss 2010 die gesetzlich definierte Altergrenze überschreiten würde, ermöglicht mit der vorzeitigen Zurücklegung seines Mandats die vereinbarte Entsendung eines Vertreters von Investor Al Jaber in den Aufsichtsrat der Austrian Airlines AG.

Dr. Michaelis, Aufsichtsratsvorsitzender der Austrian Airlines AG zum Ausscheiden von Dr. Koch: "Ich danke Herrn Dr. Koch für seine Arbeit im Aufsichtsrat der Gesellschaft. Er hat seiner Funktion stets mit Ruhe und Überzeugungskraft wahrgenommen und die Gesellschaft in ihrem anspruchsvollen Restrukturierungsprozess exzellent begleitet."
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer