Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 344311

Neuer Klassik(ver)führer zu Wagners „Lohengrin“

Moderne Einführung in das bekannteste und beliebteste Werk Wagners

(lifePR) (Berlin, ) Dr. Sven Friedrich, Direktor des Wagner-Museums in Bayreuth und Referent der Inszenierungs-Einführungen bei den Bayreuther Festspielen, der in dieser Reihe u.a. neben musikalischen Biographien über Gustav Mahler und Richard Wagner schon die Ein-führungen in den "Ring", den "Tristan" und den "Fliegenden Holländer" verfasst hat, vermittelt hier in bewährter Weise nun auch eine Einführung in den "Lohengrin", das vielleicht bekannteste und beliebteste Werk Wagners.

Niemand, der Ohr und Gefühl für Musik hat, wird sich der suggestiven Wirkungskraft dieses Gipfelpunktes der musikalischen Romantik entziehen können. Dies wird besonders auch durch die hier verwendete, großartige Einspielung des Werks aus dem Jahre 2009 eindrucksvoll unterstrichen. Mit den erneut von dem international renommierten Wagner-Sänger Wolfgang Schmidt gesprochenen Erläuterungen ist dieses Hörbuch gleichsam ein kommentierter Opern-Querschnitt - für den Einsteiger ebenso wie für den Kenner.

Bis zum Wagner-Jahr 2013 ist die Komplettierung aller Bühnenwerke Wagners geplant.

Sven Friedrich: Der Klassik(ver)führer, Sonderband Wagner: Lohengrin

Die Doppel-CD (ISBN 978-3-936196-20-7) ist ab sofort für € 24,90 im Buch- und Tonträgerhandel erhältlich. Sie ist beim Berliner Verlag AURICULA als Sonderband der Reihe "Der Klassik(ver)führer" unter der Bestell-Nr. A 208-1 erschienen. Gesamtlänge: 132 Minuten, davon 94 Minuten Musik.

Interpreten:

WDR Sinfonieorchester Köln, WDR Rundfunkchor Köln, NDR Chor, Prager Kammerchor, Dirigent: Semyon Bychkov. Lohengrin: Johan Botha, Elsa: Adrianne Pieczonka, Ortrud: Petra Lang, König Heinrich: Kwanchul Youn, Heerrufer: Eike Wilm-Schulte.

Alle Infos auch unter der digitalen ISBN: http://dx.doi.org/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Auricula Medienproduktions- und Vertriebsgesellschaft mbH

Auricula gibt ausschließlich die beiden Hörbuchreihen "Der Klassik(ver)führer" und "Der Literatur(ver)führer" heraus.

"Der Klassik(ver)führer" verbindet Hörgenuss mit musikalischer Bildung. Die Möglichkeiten des Hörbuchs, das Miteinander von Musik und gesprochenen Erklärungen, bieten einem breiten Publikum einen abwechslungsreichen Zugang zu klassischer Musik. Der Berliner Verlag setzt dies konsequent um: Band 1 bietet einen möglichst breiten Überblick, die Folgebände 2 bis 5 enthalten vertiefende Kommentare und längere Musikausschnitte. Auch mehrere Sonderbände sind bereits erschienen: über Leben und Werk von W.A. Mozart, Richard Wagner und Gustav Mahler, aber auch zu einzelnen Werken, wie z.B. Bachs 'Weihnachtsoratorium' (in einer Ausgabe für Kinder) sowie Wagners 'Ring des Nibelungen', letzteres sogar in Englisch, sowie Wagners Opern "Tristan und Isolde", "Der fliegende Holländer" und "Lohengrin".

Bis zum Wagner-Jahr 2013 werden Veröffentlichungen zu allen Opern des Komponisten vorliegen.

Die Reihe wurde so gut aufgenommen, dass der Auricula-Verlag das Konzept mit der Reihe "Der Literatur(ver)führer" erweitert hat und Autoren wie Jean Paul und die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm sowie deren Werke, aber z.B. auch die berühmten Reiseberichte zur Pfingstreise der Romantik-Begründer Wackenroder und Tieck vorstellt. Hier erscheint als nächstes ein Hörbuch über Johann Wolfgang von Goethe.

Disclaimer