Montag, 29. August 2016


Die Kraft der Kavitation - gezielt gegen Orangenhaut vorgehen

(lifePR) (Langenaltheim, ) (Langenaltheim, 22.06.2016 Art of Beauty e.K.) Die Kavitation kann beim Vorgehen gegen Cellulite, oder auch Orangenhaut genannt, helfen. Durch diese Methode kann das Hautbild verbessert und die Bindegewebsschichten optimiert werden. Dies hat optische Auswirkungen auf das Erscheinungsbild der Haut. In der Praxis hat sich diese Methode bewährt und so soll sie heute ausführlich dargestellt werden, um Hintergrundinformationen zu liefern.
Was kann über die Kavitationsmethode behandelt werden?

Die Kavitationsmethode wird gezielt zur Behandlung von Fettzellen verwendet. Hierbei liegt eine innovative und intelligente Technik zu Grunde, welche durch ein Zusammenspiel mit wichtigen Elementen eine hervorragende Synergie ergibt. Diese Methode nutzt niederfrequente Ultraschallwellen. Diese werden durch eine Massage mittels eines Gerätes in die Lederhaut und das Bindegewebe eingebracht. Art of Beauty bietet hier speziell das beliebte Equilea® FatSplitter Slipo Gerät an. Dieser Vorgang kann bewirken, dass die eingelagerten Fettdepots, welche die Orangenhaut verursachen, beseitigt werden. Konkret ist der Vorgang recht komplex. Vereinfacht dargestellt wird durch die niederfrequente Ultraschallbehandlung in Kombination mit der Massage ein spezieller Vorgang ausgelöst.

Was geschieht während der Behandlung durch die Kavitationsmethode?

Fettzellen lagern auch Wasser ein und blähen sich mit der Zeit auf. Dies erzeugt teilweise den optischen Effekt der Cellulite. Durch die Equilea® Kavitationsbehandlung sollen diese Wasseranteile in den Fettzellen vernebelt werden. Durch die Behandlung werden Dampfblasen gebildet, die bei zunehmendem Druck kondensieren. Dadurch entsteht ein Hohlraum welcher dann zusammenfallen kann. Daher trägt diese Methode auch seinen Namen, da dies der Grundsatz der Kavitation darstellt. Durch die Behandlung durch die Maßnahme soll die Fettzelle so bearbeitet werden, dass ihre Membran durchlässig gemacht werden kann. Durch die Behandlung kann ein weiterer Effekt erzielt werden, denn es soll erreicht werden, dass gespeicherte Fettdepots in den Stoffkreislauf zurückgeführt werden können. Diese können dann vom Körper als Energie genutzt werden. Der eigentliche Grund, warum diese Fette in den Körper gelangt sind. Durch übermäßige Ernährung und ein hohes Maß an Zufuhr von Kalorien ist es jedoch so, dass der Körper diese nicht nutzen kann. Er lagert die eigentlich für die Energie gedachten Fette ein und spart sie quasi für kargere Zeiten auf. Treten diese nicht ein, nimmt der Mensch zu und die Fettdepots steigen an. So entsteht nach und nach Orangenhaut. Ein weiteres Problem ist mangelnde Bewegung, denn durch Sport wird nicht genutzte Energie verbrannt. Wer sich also zu wenig bewegt, fördert unbewusst die Bildung von Cellulite. Bei einer Ernährungsumstellung, einer Diät oder dem Wunsch der Gewichts- und Umfangsreduktion, kann die Methode der Kavitation eine kompetente Unterstützung zur Verbesserung des Hautbildes darstellen. Zusätzlich zu dieser Maßnahme kann die Behandlung durch Ballancer angeraten werden. Diese Methode kann dafür sorgen, dass der Lymphfluss angeregt wird, und der Stoffwechsel in Schwung kommt. So lassen sich Fettpolster noch leichter ausleiten und abtransportieren. Um weitere Informationen zu den angesprochenen Geräten und Methoden zu erhalten, besuchen Sie bitte www.art-of-beauty.com.




www.art-of-beauty.com.



Verfasser:
Leoni-Daniela Unfried PR

Kontakt & weitere Informationen:
Art of Beauty e. K.
Bräugasse 2
D 91799 Rehlingen
Tel: +49 9142 96880
Email: info@art-of-beauty.com
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über Art of Beauty e. K.

Über Art of Beauty e. K.
Eine wahre Erfolgsgeschichte

- 1896 Gründung der Medizinal-Drogerie und Ärztebedarfhandel
- 1911 Großhandel mit Krankenhausbedarf und Lieferung an Ärzte und Bader
- 1932 Ausbau um eine Farbenfabrikation für Handel und Landwirtschaft
- 1952 Herstellung und Vertrieb von Kosmetikartikeln sowie Parfums
- 1996 Gründung eines Unternehmens für den Vertrieb von medizintechnischen Geräten zur intermittierenden, apparativen Kompreessionstherapie für Lymphödempatienten.
- 1997 Eröffnung des Geschäftsbereichs „Art of Beauty“ für medizinische Kosmetik und Dermatologie
- 1998 Eröffnung von Vertriebsbüros in Österreich und der Schweiz
- 1999 Eröffnung eines Vertriebsbüros in Spanien
- 2000 Eröffnung eines Vertriebsbüros in Ungarn; neue Produktentwicklung: DecouVie
- 2001 Eröffnung eines Vertriebsbüros in Frankreich; neue Produktentwicklung: Ballancer professional
- 2003 Eröffnung von Vertriebsbüros in Polen und Rumänien; neue Produktentwicklung: Infraschall-Behandlungsliege
- 2004 DecouVie GmbH Orthomolekulare Nahrungsergänzungsmittel und Medizinprodukte
- 2006 Art of Spa GbR: exklusive Treatments aus aller Welt für Hotels und Day-Spas
- 2007-2009 Verschiedene Neuheiten und Produktverbesserungen der Ballancer-Serie
- 2010 Equilea FatSplitter, neue Behandlungsmöglichkeiten mit Ultraschall und Kavitation
- 2012 Zero-Vibe, horizontale Schwingung für den Reha- und Fitnessbereich
- 2014 Neue Behandlungsgele und Shapeware MicroPant für das Ballancer Konzept. Neues Produkt Ballancer 606 touch mit 25 Programmen
- 2015 Equilea Incident Light LED Maske mit Hyaluron-Gel

Wir wollen Kundennähe!

Mit mittlerweile mehr als 35 Mitarbeitern und Partnerfirmen im In- und Ausland sind wir da, wo Sie uns brauchen: vor Ort! Unser Außendienst steht mit 10 kompetenten Mitarbeitern zur Verfügung.

Sie brauchen Lösungen und Konzepte!

Alles, was wir anbieten, prüfen wir vorher mit unseren Premium-Kunden auf Herz und Nieren. Im Vordergrund stehen dabei Rentabilität, Nutzen für Schönheit und Gesundheit, nutzerfreundliche Bedienung und Anwendungssicherheit. Wir reden nicht nur davon, dass wir zum Erfolg unserer Kunden beitragen, wir tun es.

Wir bieten Qualität und Kompetenz!

In der Beratung und Betreuung ebenso wie bei den Produktentwicklungen stehen Qualität und fachliches Know-how für uns immer an erster Stelle. Darauf können sich unsere Kunden verlassen.

Wir investieren in Innovation und Zukunft!

„Zu wissen, wie man etwas macht, ist nicht schwer. Schwer ist nur, es zu machen.“ (Cicero)

Die stetige Suche nach neuen Techniken und Produkten sowie nach Verbesserungen auf allen Ebenen wird durch unsere internationale Präsenz noch effizienter. Bei neuen Produkten sind Sie als unsere Kunden der wichtigste Faktor. Wir freuen uns deshalb jederzeit über Ihre Anregungen, Vorschläge und Marktbeobachtungen. Nur in Zusammenarbeit mit den Anwendern können wir zielgenau die Produkte konzipieren, die der Markt braucht.

Wir suchen Partnerschaft!

„Jedermann will einen Freund haben, aber niemand gibt sich die Mühe, auch einer zu sein.“ (Alfred Kerr)

Unser Verständnis partnerschaftlicher Zusammenarbeit beruht auf dem Respekt vor der Persönlichkeit jedes Einzelnen. Wir wünschen uns dauerhafte Beziehungen zu unseren Kunden, geprägt von Vertrauen, gegenseitiger Wertschätzung und Hilfestellung. Wir werden alles für Sie tun, was man auch für einen Freund tun würde.

Ihnen und uns wünsche ich viel Erfolg auf diesem Weg, damit wir auch in Zukunft gemeinsam auf unsere Leistungen stolz sein können.

Rehlingen, den 1. Februar 2016

Daniel Kufer
Inhaber

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer