Donnerstag, 30. Oktober 2014


Modern Wohnen mit dem Charme des Natürlichen – Heim und Handwerk 2011 zeigt vorbildliche Einrichtungskonzepte mit Massivholzmöbeln

(lifePR) (Pabneukirchen 80, ) Wohnträume, die realisierbar sind, das ist auch dieses Jahr wieder das Motto von Deutschlands renommiertester Verbrauchermesse. In der eigens geschaffenen Halle für das exklusivere Ambiente präsentiert der oberösterreichische Massivholzmöbelhersteller Anrei auf 150 qm, wie top aktuelles Design, harmonische Ausstrahlung und der Verbraucherwunsch nach nachhaltigen Produkten eine perfekte Fusion eingehen. Ob frei gestaltbarer Wohnraum mit eleganten Lowboards oder Speisezimmer mit Auszugstischen und verlängerbaren Bänken – Anrei kombiniert seine ausdrucksstarken Massivhölzer stets mit höchster Funktionalität und Komfortelementen, die den Alltag angenehm machen. Auch das Schlafzimmer in traditionellem Zirbenholz erhält durch die Handschrift des Herstellers eine ungewohnt moderne Anmutung. Hochalpines Zirbenholz wirkt ganz nebenbei positiv auf den Biorhythmus und schenkt Entspannung über Nacht. Positiv ist auch der Beitrag für den Umweltschutz: Die Hölzer stammen ausschließlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft, alle Möbel werden energie- und umweltbewusst im oberösterreichischen Pabneukirchen hergestellt. Der Anrei-Stand Nr. 305-502 in Halle A2 ist eine Gemeinschaftspräsentation von Möbel Bruckner, Schwabmünden, Möbelhaus Rieder, Bad Endorf, Möbelhaus Schuster, Velden und Schreinerei Faltermeier aus Saal, zu sehen vom 30.11.- 03.12.2011 jeweils von 10:00 – 20:00 Uhr und am 04.12. von 10:00 - 18:00 Uhr.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die ANREI-Reisinger GmbH

Die Firma ANREI-Reisinger GmbH zählt zu den führenden Möbelproduzenten Österreichs mit langer Tradition in der Verarbeitung hochwertiger Massivhölzer. ANREI hat bereits 1996 ein Öko-Audit durchführen lassen und legt größten Wert auf den Umweltschutz, sowohl in der Produktion als auch bei den verwendeten Materialien. Das Holz stammt nur aus Wäldern, die mit dem anerkannten PEFC-Siegel für nachhaltige Forstwirtschaft ausgezeichnet sind. Produziert wird ausschließlich im Werk in Oberösterreich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer