Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545381

Doppelt königlicher Schlafkomfort im Zirben-Boxspringbett Big Ann von Anrei

Das erste Boxspring-Bett aus Zirbenholz

(lifePR) (Pabneukirchen, ) Wahrhaft erhaben wirkt das neue Zirbenbett vom Massivholzspezialisten Anrei Reisinger aus Pabneukirchen, Österreich. Big Ann beeindruckt durch ein außergewöhnliches Kopfhaupt mit pyramidenförmigen Reliefs, ein handwerkliches Meisterstück von stattlicher Größe. Aber nicht nur die Optik ist hier königlich, auch der Schlafkomfort lässt keine Wünsche übrig. Der hohe Rahmen des Bettes ist speziell für sogenannte Boxspring-Inside-Systeme konzipiert und ist kompatibel mit den meisten Boxspring-Systemen. Das durch und durch aus massiver Zirbe bestehende Bett sorgt überdies für besonders entspannte Nächte, denn das Holz der auch "Königin der Alpen" genannten Zirbe senkt nachgewiesen die Herzfrequenz durch seine ätherischen Öle. Anrei, Vorreiter bei der Verwendung von Zirbenholz im Möbelbau, hat damit erstmals den exklusiven Liegekomfort eines Boxspring-Bettes mit der entschleunigenden Wirkung von Zirbenholz kombiniert. Ein nicht zu unterschätzender, positiver Nebeneffekt für die Umwelt: Die Verwendung des hochalpinen Holzes trägt zur Erhaltung der Biodiversität in der Alpenregion bei. Gefertigt wird Big Ann ausschließlich im Anrei Werk in Oberösterreich.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

ANREI-Reisinger GmbH

Die Firma ANREI-Reisinger GmbH zählt zu den führenden Möbelproduzenten Österreichs mit langer Tradition in der Verarbeitung hochwertiger Massivhölzer. ANREI hat bereits 1996 ein Öko-Audit durchführen lassen und legt größten Wert auf den Umweltschutz, sowohl in der Produktion als auch bei den verwendeten Materialien. Das Holz stammt nur aus Wäldern, die mit dem anerkannten PEFC-Siegel für nachhaltige Forstwirtschaft ausgezeichnet sind. Produziert wird ausschließlich im Werk in Oberösterreich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer