Montag, 30. Mai 2016


  • Pressemitteilung BoxID 569298

Anrei präsentiert neue Leichtigkeit auf der imm cologne 2016

Mit Massivholzmöbelprogramm METRO für Speisen und Wohnen betritt Anrei Reisinger wieder Designwelten

(lifePR) (Pabneukirchen, ) Jetzt schon gespannt sein darf man auf die nächste Anrei Reisinger Präsentation auf der imm cologne im Januar. In den letzten Jahren hatte der oberösterreichische Massivholzspezialist bereits mehrere Designpreise erhalten und mit FINO einen echten Coup gelandet. Mit dem METRO Programm betritt er nun erneut Designwelten. Ein bisschen erinnern die Tische, Stühle und Bänke an das klassische skandinavische Design der 60er. Leichtfüßig, elegant, markant-schöne dunklere Hölzer in Kombination mit Schwarz, Steingrau und Metall.

Trotz dieser formalen Retro-Anleihe sind die neuen Kreationen fürs Speisezimmer aber topmodern und mit innovativen Elementen ausgestattet. So verblüfft z.B. ein trapezförmiges Tischgestell mit Wangen in Beton-Optik, die schwungvollen Gestellsessel bieten viel Armlehnkomfort und lassen sich dennoch dicht an den Tisch heranschieben. Passend zur Tischvariante MIKADO mit ausgestellt-gekreuzten Beinen kommt auch die METRO Bank äußert grazil daher. Ergänzt werden kann das Ensemble um die neuen Sideboards und Vitrinen aus dem gegenüber dem Vorjahr noch erweiterten PURO-Programm. Mit ‚ Barrique‘ wird Anrei im Januar außerdem einen speziellen dunklen Ölfarbton für seine ausdrucksstarken Hölzer vorstellen. Mit von der Partie sind auch das Zirben-Boxspringbett BIG ANN mit seinem imposanten Kopfhaupt und weitere Elemente aus dem variantenreichen Planungsprogramm PURO für Speisen-, Wohnen und Garderobe.

Wie bei Anrei üblich, stammen alle Hölzer aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft und werden ausschließlich im eigenen Werk in Pabneukirchen verarbeitet. Der Anrei Stand befindet sich vom 18.-24. 01. in Halle 10.1, Stand E018.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die ANREI-Reisinger GmbH

Die Firma ANREI-Reisinger GmbH zählt zu den führenden Möbelproduzenten Österreichs mit langer Tradition in der Verarbeitung hochwertiger Massivhölzer. ANREI hat bereits 1996 ein Öko-Audit durchführen lassen und legt größten Wert auf den Umweltschutz, sowohl in der Produktion als auch bei den verwendeten Materialien. Das Holz stammt nur aus Wäldern, die mit dem anerkannten PEFC-Siegel für nachhaltige Forstwirtschaft ausgezeichnet sind. Produziert wird ausschließlich im Werk in Oberösterreich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer