Dienstag, 29. Juli 2014


  • Pressemitteilung BoxID 307985

Reisevermittler ANIMOD unterstützt Spendenaktion für die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei

(lifePR) (Köln, ) ANIMOD, der Kölner Spezialist für Hotel- und Reisegutscheine, unterstützt mit einer Sachspende eine Spendenaktion des Beruflichen Schulzentrums für Wirtschaft Dresden "Prof. Dr. Zeigner". Der Erlös der Aktion, die am 4. Mai 2012 im Rahmen des Sportfestes der Schule eingenommen wird, geht an die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Die gemeinnützige Gesellschaft findet seit über 20 Jahren Stammzellenspender für Leukämiepatienten und schenkt erkrankten Menschen auf der ganzen Welt damit eine zweite Lebenschance.

Am 4. Mai 2012 findet das diesjährige Sportfest des Beruflichen Schulzentrums für Wirtschaft Dresden "Prof. Dr. Zeigner" statt. Die Veranstaltung ist gleichzeitig ein DKMS-Aktionstag und steht ganz im Zeichen der Hoffnung für Leukämiepatienten. Bei zahlreichen Aktionen werden Spenden für die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gesammelt. Durch die Einnahmen werden Kosten für die Typisierung von potenziellen Spendern gedeckt. Die Typisierung dient dazu, Spenderdaten zu erfassen und damit Stammzellenspender für Leukämiepatienten ausfindig zu machen.

ANIMOD stellt für DKMS-Spendenaktion Hotelgutscheine für exklusives Kölner Hotel zur Verfügung

Eine der Aktionen im Rahmen des Sportfestes ist eine Tombola. Für diese stellt ANIMOD drei Hotelgutscheine für das 4*Superior AMERON Hotel REGENT in Köln zur Verfügung. Das exklusive Haus ist eines von über 800 Hotels in 23 Ländern weltweit aus dem aktuellen Angebot des Reisespezialisten. "Leukämie kann jeden von uns betreffen", sagt Ira Hielscher, Gründerin und Eigentümerin der ANIMOD GmbH. "Es ist uns ein besonderes Anliegen, diese Aktion zu unterstützen und wir freuen uns sehr, drei ANIMOD-Hotelgutscheine zur Verfügung zu stellen."
Diese Pressemitteilung posten:

Über die ANIMOD GmbH

Gegründet 2001 von der Kölnerin Ira Hielscher, vertreibt ANIMOD seit 2002 als Reisevermittler erfolgreich Hotel- und Reisegutscheine über den eigenen Webshop www.animod.de sowie über zahlreiche Onlineplattformen. Aktuell vermittelt das Kölner Unternehmen unter der Leitung der Geschäftsführer Harald Hielscher und Korbinian G. Penzkofer Gutscheine von über 800 Hotelpartnern in 23 Ländern weltweit. ANIMOD hat zahlreiche nationale sowie internationale Kooperationen für den Online- und Offline-Vertrieb und ist mit zwei Unternehmen auf dem US-amerikanischen Markt präsent. Dadurch erreicht der Reisespezialist Kunden in mehr als 30 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Für die rund 60 ANIMOD-Mitarbeiter in Europa und den USA haben Qualität und Service sowie die kontinuierliche Erweiterung von Angebot und Leistung oberste Priorität.



Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer